Hauptsponsor - Elektro-Elsässer GmbH, Schwertstr. 37-39, 71065 Sindelfingen

Die "Sindelfinger Hallenfußball-Gala” im Glaspalast Sindelfingen hat sich zum bedeutendsten Hallenfußballturnier für Amateurmannschaften in Deutschland entwickelt.

Bei der Toraktion unterstützt Ihr unsere 1. Mannschaft, um bessere Rahmenbedingungen zu schaffen

Vaihinger Str.24  71063 Sindelfingen
Telefon: 07031 69990
Fax: 07031 699920
Bestellannahme:
Telefon: 07159 40 86014
Fax: 07159 40 86036

TUI ReiseCenter
Wurmbergstr. 1, 71063 Sindelfingen
Telefon: 07031/801277

Telefax: 07031/809555

E-Mail: Sindelfingen1@tui-reisecenter.de

Internet: www.reisebuero-domo.de

M & R Rommel GmbH & Co. OHG
Steinbeisstr. 15, 71034 - Böblingen
Telefon: 07031/25213
Telefax: Telefax: 07031/224104

E-Mail: rommel@mr-gruppe.de

Internet: www.mr-gruppe.de

VfL Sindelfingen Männer/Junioren bei Facebook besuchen

Spielplan - Saison 2016/17

Verbandsliga – VfL Sindelfingen I

Sp = Spieltag + Presseberichte

Hinrunde 2016

Sp

Datum

 

Verein (verlinkt)

Erg

01

13.08.

A

TSV Berg

1:1

02

20.08.

H

Calcio LE

1:3

03

27.08.

A

VfB Neckarrems

0:3

04

31.08.

H

1. FC Normannia Gmünd

3:1

05

04.09.

H

VfL Pfullingen

1:3

06

11.09.

A

SF Schwäbisch Hall

0:1

07

17.09.

H

TSV Essingen

4:1

08

24.09.

A

FC Wangen

1:2

09

01.10.

H

SV Zimmern o.R.

2:0

10

09.10.

A

FV Löchgau

0:0

11

15.10.

H

FV Olympia Laupheim

2:1

12

22.10.

A

SGV Freiberg

8:0

13

29.10.

H

FC 07 Albstadt

1:0

14

05.11.

A

TSV Ilshofen

3:5

15

12.11.

H

TSG Backnang

2:4

Rückrunde 2017

16

19.11.

H

TSV Berg

4:4

17

27.11.

A

Calcio LE

0:1

- Winterpause -

18

04.03.

H

VfB Neckarrems

-:-

19

11.03.

A

1. FC Normannia Gmünd

-:-

20

18.03.

A

VfL Pfullingen

-:-

21

25.03.

H

SF Schwäbisch Hall

-:-

22

01.04.

A

TSV Essingen

-:-

23

08.04.

H

FC Wangen

-:-

24

22.04.

A

SV Zimmern o.R.

-:-

25

29.04.

H

FV Löchgau

-:-

26

06.05.

A

FV Olympia Laupheim

-:-

27

13.05.

H

SGV Freiberg

-:-

28

20.05.

A

FC 07 Albstadt

-:-

29

27.05.

H

TSV Ilshofen

-:-

30

03.06.

A

TSG Backnang

-:-

H = Heimspiel VfL Sindelfingen

A = Auswärtsspiel VfL Sindelfingen

 
Spielplan - Saison 2016/17
Verbandsliga Württemberg
VfL Sindelfingen I (Druckversion)
Spielplan_16_17.pdf
PDF-Dokument [187.0 KB]
17. Spieltag: Tabelle Verbandsliga Württemberg
 

Mannschaften

Tor-
verhältnis

Pkt.

 

1.

SGV Freiberg Fußball

57 : 9

43

 

2.

TSG Backnang

49 : 21

34

 

3.

VfL Sindelfingen

33 : 30

33

 

4.

Calcio LE

34 : 24

30

 

5.

VfB Neckarrems

34 : 27

27

 

6.

TSV Ilshofen

39 : 25

26

 

7.

VfL Pfullingen

29 : 30

26

 

8.

TSV Essingen

25 : 27

24

 

9.

Normannia Gmünd

25 : 27

23

 

10.

FV Löchgau

13 : 17

22

 

11.

FC 07 Albstadt

22 : 24

21

 

12.

FC Wangen

25 : 45

19

 

13.

TSV Berg

23 : 36

17

 

14.

Spfr Schwäbisch Hall

22 : 37

16

 

15.

SV Zimmern o.R.

11 : 37

10

 

16.

FV Olympia Laupheim

13 : 38

9

Vereine Verbandsliga:

-00. = Platzierung 2015/16
ohne Gewähr

FC Albstadt 07 FC Albstadt -11.
FC Normannia Gmünd TSV Essingen -3.
Calcio Leinfelden-Echterdingen TSV Ilshofen -6.
FV Löchgau FV Löchgau 1. LL1
SF Schwäbisch Hall SF Schwäb. Hall -8.
SV Zimmern o.R. SV Zimmern 2. LL3 Releg.
TSG Backnang TSG Backnang-5.
TSV Essingen SGV (OL) Freiberg
TSV Ilshofen FV Olympia Laupheim -12.
VfB Neckarrems VfB Neckarrems-4.
VfL Sindelfingen VfL -10. Sindelfingen
TSV Berg TSV Berg. -9. ·
SGV Freiberg FCNormannia Gmünd -7.
FV Olympia Laupheim Calcio LE -1. LL2
VfL Pfullingen Pfullingen 1. LL3
FC Wangen FC Wangen 1. LL4

Anfahrt zu Vereinen

Live-Ticker (DFB-Net)

Wir tickern die Heimspiele der 1. Mannschaft (Verbandsliga) bei FUSSBALL.DE

VfL Sindelfingen - VfB Neckarrems

Saison 16/17 - Torschützen+Videos

Sportvideos Kreiszeitung/BB-Bote
Tore unserer 1. Mannschaft im Video:

Präsentiert von:
Hornikel Trockenbau + Hornikel Stuckateur / Maler / Gipser / Gerüstbau / Energetische Modernisierung

Torschützen Verbandsliga
VfL Sindelfingen, 1.-17. Spieltag:

Armin Zukic (11 Tore)
  • TSV Berg (3)
  • TSG Backnang
  • TSV Ilshofen (2)
  • FC 07 Albstadt
  • SV Zimmern
  • FC Wangen
  • TSV Essingen
  • VfB Neckarrems
Oliver Glotzmann (6 Tore)
  • Calcio LE
  • TSV Ilshofen
  • FV Olympia Laupheim
  • FC Wangen
  • VfB Neckarrems
  • Calcio LE
Daniel Kniesel (3 Tore)
  • TSV Essingen
  • FC Normannia Gmünd
  • TSV Berg
Marcello Di Fabio (2 Tore)
  • TSV Essingen
  • VfL Pfullingen
Florian Feigl (2 Tore)
  • FV Olympia Laupheim
  • TSV Essingen
Lars Jäger (2 Tore)
  • TSV Berg
  • SV Zimmern
Frederick Mohr (2 Tore)
  • TSV Ilshofen
  • FC Normannia Gmünd
Raphael Molitor (1 Tor)
  • TSG Backnang
Roberto Klug (1 Tor)
  • FC Normannia Gmünd
Kevin Schuster (1 Tor)
  • Spfr. Schwäbisch Hall
Alexander Wetsch (1 Tor)
  • TSV Ilshofen
 
32 Tore + 1 ET Gegner = 33 Tore
Quelle: www.fussball.de

Spielplan - Saison 16/17

Kreisliga A BB/CW - VfL Sindelfingen II

Sp = Spieltag + Presseberichte

Hinrunde 2016

Sp

Zeit

 

Verein (nicht verlinkt)

Erg

1

28.08.

A

TV Altdorf

1:1

2

04.09.

H

Türk. SV Herrenberg

2:4

3

11.09.

A

FC Unterjettingen

0:0

4

14.09.

H

VfL Oberjettingen

3:1

5

18.09.

A

NK Croatia Sindelfingen

2:5

6

25.09.

H

Spvgg Aidlingen

0:0

7

02.10.

A

TV Darmsheim II

1:1

8

09.10.

H

TSV Kuppingen

5:2

9

16.10.

H

Spvgg Holzgerlingen II

1:3

10

22.10.

A

TSV Hildrizhausen

0:2

11

30.10.

H

Spvgg Weil im Schönbuch

4:4

12

06.11.

A

TV Nebringen

3:3

13

13.11.

H

TSV Dagersheim

1:2

14

19.11.

A

TSV Ehningen II

1:2

15

27.11.

H

SV Nufringen

3:2

Rückrunde 2017

16

04.12.

H

TV Altdorf

-:-

17

11.12.

A

Türk. SV Herrenberg

-:-

Winterpause

18

12.03.

H

FC Unterjettingen

-:-

19

19.03.

A

VfL Oberjettingen

-:-

20

26.03.

H

NK Croatia Sindelfingen

-:-

21

02.04.

A

Spvgg Aidlingen

-:-

22

09.04.

H

TV Darmsheim II

-:-

23

15.04.

A

TSV Kuppingen

-:-

24

23.04.

A

Spvgg Holzgerlingen II

-:-

25

30.04.

H

TSV Hildrizhausen

-:-

26

07.05.

A

Spvgg Weil im Schönbuch

-:-

27

14.05.

H

TV Nebringen

-:-

28

21.05.

A

TSV Dagersheim

-:-

29

28.05.

H

TSV Ehningen II

-:-

30

03.06.

A

SV Nufringen

-:-

H = Heimspiel VfL Sindelfingen II

A = Auswärtsspiel VfL Sindelfingen II

-> Tabelle Kreisliga A2 BB/CW

Ballspende für Heimspiele:

Ballspende für alle Heimspiele unserer 1. Mannschaft

Wir danken unseren vielen Spendern. Mehr...

FAIRPLAY Fußballschule

Kompetenz in Sachen Fußball
kinderfreundlich von 3 ½ - 6 Jahren
Fußballschule: von 6 - 14 Jahren
Talentschule - Torspielerschule: von 8 - 15 Jahren
Wir spielen Fußball mit Herz & Leidenschaft!

Wir sind erreichbar:

VfL Sindelfingen Fußball Männer/Junioren
Rosenstr. 12/1
71063 Sindelfingen
Geschäftsstelle:
Telefon: 07031 / 80 51 75 (AB)
Telefon: 07031 / 80 76 17 (Abtlg.)

Telefax: 07031 / 80 52 47
E-Mail: info@fussball-sindelfingen.de

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Spendenkonto Fußball Männer/Junioren:

Bank: Vereinigte Volksbank AG
IBAN: DE37603900000200285033
BIC: GENODES1BBV

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern für ihre Unterstützung.

Mobile Ansicht:
Die Darstellung unserer Homepage ist optimiert für die Nutzung von mobilen Geräten (Smartphone, Tablet...).

 

"Fußball Männer" im VfL Sindelfingen

Der QR-Code enthält die kodierte Webadresse zur Abteilungsseite der Fußball Männer/Junioren auf der Homepage unseres Sportvereins VfL Sindelfingen.

Homepage Translater/Übersetzer:

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.

Starker Start der 1. Mannschaft in die neue Verbandsliga-Saison

Weitere Informationen zu den VfL Vereinsnachrichten befinden sich auf dem Internetauftritt des VfL Sindelfingen, Hauptverein.
Thomas Dietsche (Sportlicher Leiter VfL Sindelfingen)

30.9.16 | Bericht von Thomas Dietsche.
 

1. Mannschaft
Es waren lange sechs Wochen Vorbereitungszeit und am Ende weiß man eben doch nicht genau wo man steht. Da stehen intensive, harte Trainingseinheiten, wichtige Erkenntnisse aus Vorbereitungsspielen gegen Verletzungen und urlaubsbedingte Abwesenheiten. Am Ende muss man zum Punktspielstart die ganze Mannschaft auf den Punkt bereit machen. Das gelang unserem Trainerteam Maik Schütt und Elvir Adrovic vorzüglich. Nach einem Sieg im WFV-Pokal (6:1 gegen Dettingen ) und einer unglücklichen Zweitrunden-Niederlage (Aus im Elfmeterschießen in Gärtringen) gelang mit einem 1:1 bei einem der Favoriten dem TSV Berg gut.

Auch die darauf folgenden Wochen waren erfolgreich. Nachdem das 1. Heimspiel noch gegen Mitaufsteiger Calcio Echterdingen unglücklich und unnötig verloren wurde, gelangen in der Folge zwei Siege gegen Spitzenmannschaften (3:0 beim VfB Neckarrems und 3:1 gegen Normannia Gmünd). Nach einer erneuten Heimniederlage gegen Mitaufsteiger VfL Pfullingen gewann die Elf um Kapitän Kniesel bei den Sportfreunden Schwäbisch Hall mit 1:0. Das bedeutet nach sechs Spieltagen den 4. Tabellenplatz und man kann getrost von einem gelungenen Start sprechen. Wir sind alle gespannt, wie sich die Saison weiter entwickelt. Die Mannschaft und die ganze Abteilung scheint gefestigt, die vergangenen „Lehrjahre“ haben ihre „positiven“ Spuren hinterlassen. In der nun insgesamt dritten Saison im Oberhaus des württembergischen Fussballs in den letzten vier Jahren darf man optimistisch und gespannt nach vorne blicken. Allerdings weiß jeder der sich in der Liga auskennt, dass die bisher erzielten 10 Punkte alles andere als ein Ruhekissen sind. Vor der nun laufenden Spielzeit wurden ambitionierte Ziel ausgegeben, es soll ein einstelliger Tabellenplatz sein nach Ablauf der Saison 2016/2017. Der gute Start ist Motivation und Ansporn, aber die Liga ist extrem eng und spannend. Jeder kann jeden schlagen und wenn man auch nur minimal nachlässt, geht man als Verlierer vom Platz. Nach dem Abgang unseres Top-Scorers Andi Poser mussten neue Lösungen gefunden werden. Mit den Neuzugängen Florian Feigl (20, TSV Eltingen), Marcello Di Fabio (19, SV Göppingen), Armin Zukic (21, TuS Metzingen), Mario Nikolovski (23, Croatia Reutlingen), Kevin Balzer (18, U19-TSG Balingen), Marcel Berberoglu (22, TSV Ehningen) konnten junge, entwicklungsfähige neue Spieler dazu gewonnen werden. Außerdem sind die letztjährigen U19-Spieler Alex Bjelesovic, Mahir Karakaya und Jonathan Fiscella im
Blickfeld der 1. Mannschaft.
Es wird also hochklassiger, spannender Leistungsfußball geboten, besuchen Sie die Heimspiele des VfL und unterstützen sie die Mannschaft!

U19-Junioren
Die U19-Junioren betreten in dieser Saison Neuland. Nach dem Aufstieg in die Verbandsstaffel kommen neue, herausfordernde Aufgaben auf Mannschaft und Trainer zu. Dass die Jungs den Anforderungen gewachsen sind, das konnte man im 1. WFV-Verbandspokalspiel beobachten. In einem umkämpften Pokalfight wurde der VfL Nagold, etablierter Verbandsligist mit 2:1 geschlagen. Dass in den Punktspielen ein rauher Wind weht, konnten die Jungs von Trainer Alex Wetsch und Ramon Perez im 1. Spiel am eigenen Leib erfahren. Nach einem spannenden und turbulenten Spiel unterlag man dem Mitaufsteiger TSV Hofherrnweiler nach 2:0-Führung mit 2:3 in allerletzter Sekunde. Dennoch macht die gezeigte Leistung Mut für die Saison. Verstecken muss sich unsere U19 in dieser Liga nicht und es ist nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Punkte auf dem Konto zu verzeichnen sind.
Auch hier lohnt sich ein Besuch der Spiele auf dem Unterrieden-Gelände, in der Regel wird Sonntagmorgen gespielt.

2. Mannschaft
Die 2. Mannschaft startete durchwachsen in die neue Saison, kann aber durchaus zukünftig eine gute Rolle spielen. Bisher reichte es in drei Spielen aber erst zu zwei Unentschieden, ein Spiel wurde nach 2:0-Führung noch verloren.

U17- und U15-Junioren
Die U17 und die U15 starten nach den Sommerferien in die Punktspielrunde, man darf gespannt sein auf die neue Saison, alle Mannschaften haben sich hohe Ziele gesetzt. Insgesamt ist ein weiterer (sportlicher) Schritt nach vorne in der Abteilung erkennbar. Die 1. Mannschaft ist gut gestartet und der U19 gelang der Sprung in die Verbandsebene. In der U17 konnten mit Oliver Glotzmann und Roberto Klug zwei Spieler der 1. Mannschaft als Trainer gewonnen werden. Sowohl die U17 als auch die U15 wollen mit aller Macht weit vorne in der Tabelle landen.

Es bewegt sich was bei den Fußballern des VfL, das ist die positive Botschaft zu Beginn der Saison 2016/2017.