Hauptsponsor - Elektro-Elsässer GmbH, Schwertstr. 37-39, 71065 Sindelfingen

Die "Sindelfinger Hallenfußball-Gala” im Glaspalast Sindelfingen hat sich zum bedeutendsten Hallenfußballturnier für Amateurmannschaften in Deutschland entwickelt.

Bei der Toraktion unterstützt Ihr unsere 1. Mannschaft, um bessere Rahmenbedingungen zu schaffen

Vaihinger Str.24  71063 Sindelfingen
Telefon: 07031 69990
Fax: 07031 699920
Bestellannahme:
Telefon: 07159 40 86014
Fax: 07159 40 86036

TUI ReiseCenter
Wurmbergstr. 1, 71063 Sindelfingen
Telefon: 07031/801277

Telefax: 07031/809555

E-Mail: Sindelfingen1@tui-reisecenter.de

Internet: www.reisebuero-domo.de

M & R Rommel GmbH & Co. OHG
Steinbeisstr. 15, 71034 - Böblingen
Telefon: 07031/25213
Telefax: Telefax: 07031/224104

E-Mail: rommel@mr-gruppe.de

Internet: www.mr-gruppe.de

VfL Sindelfingen Männer/Junioren bei Facebook besuchen

Spielplan - Saison 2016/17

Verbandsliga – VfL Sindelfingen I

Sp = Spieltag + Presseberichte

Hinrunde 2016

Sp

Datum

 

Verein (verlinkt)

Erg

01

13.08.

A

TSV Berg

1:1

02

20.08.

H

Calcio LE

1:3

03

27.08.

A

VfB Neckarrems

0:3

04

31.08.

H

1. FC Normannia Gmünd

3:1

05

04.09.

H

VfL Pfullingen

1:3

06

11.09.

A

SF Schwäbisch Hall

0:1

07

17.09.

H

TSV Essingen

4:1

08

24.09.

A

FC Wangen

1:2

09

01.10.

H

SV Zimmern o.R.

2:0

10

09.10.

A

FV Löchgau

0:0

11

15.10.

H

FV Olympia Laupheim

2:1

12

22.10.

A

SGV Freiberg

8:0

13

29.10.

H

FC 07 Albstadt

1:0

14

05.11.

A

TSV Ilshofen

3:5

15

12.11.

H

TSG Backnang

2:4

Rückrunde 2017

16

19.11.

H

TSV Berg

4:4

17

27.11.

A

Calcio LE

0:1

- Winterpause -

18

04.03.

H

VfB Neckarrems

-:-

19

11.03.

A

1. FC Normannia Gmünd

-:-

20

18.03.

A

VfL Pfullingen

-:-

21

25.03.

H

SF Schwäbisch Hall

-:-

22

01.04.

A

TSV Essingen

-:-

23

08.04.

H

FC Wangen

-:-

24

22.04.

A

SV Zimmern o.R.

-:-

25

29.04.

H

FV Löchgau

-:-

26

06.05.

A

FV Olympia Laupheim

-:-

27

13.05.

H

SGV Freiberg

-:-

28

20.05.

A

FC 07 Albstadt

-:-

29

27.05.

H

TSV Ilshofen

-:-

30

03.06.

A

TSG Backnang

-:-

H = Heimspiel VfL Sindelfingen

A = Auswärtsspiel VfL Sindelfingen

 
Spielplan - Saison 2016/17
Verbandsliga Württemberg
VfL Sindelfingen I (Druckversion)
Spielplan_16_17.pdf
PDF-Dokument [187.0 KB]
17. Spieltag: Tabelle Verbandsliga Württemberg
 

Mannschaften

Tor-
verhältnis

Pkt.

 

1.

SGV Freiberg Fußball

57 : 9

43

 

2.

TSG Backnang

49 : 21

34

 

3.

VfL Sindelfingen

33 : 30

33

 

4.

Calcio LE

34 : 24

30

 

5.

VfB Neckarrems

34 : 27

27

 

6.

TSV Ilshofen

39 : 25

26

 

7.

VfL Pfullingen

29 : 30

26

 

8.

TSV Essingen

25 : 27

24

 

9.

Normannia Gmünd

25 : 27

23

 

10.

FV Löchgau

13 : 17

22

 

11.

FC 07 Albstadt

22 : 24

21

 

12.

FC Wangen

25 : 45

19

 

13.

TSV Berg

23 : 36

17

 

14.

Spfr Schwäbisch Hall

22 : 37

16

 

15.

SV Zimmern o.R.

11 : 37

10

 

16.

FV Olympia Laupheim

13 : 38

9

Vereine Verbandsliga:

-00. = Platzierung 2015/16
ohne Gewähr

FC Albstadt 07 FC Albstadt -11.
FC Normannia Gmünd TSV Essingen -3.
Calcio Leinfelden-Echterdingen TSV Ilshofen -6.
FV Löchgau FV Löchgau 1. LL1
SF Schwäbisch Hall SF Schwäb. Hall -8.
SV Zimmern o.R. SV Zimmern 2. LL3 Releg.
TSG Backnang TSG Backnang-5.
TSV Essingen SGV (OL) Freiberg
TSV Ilshofen FV Olympia Laupheim -12.
VfB Neckarrems VfB Neckarrems-4.
VfL Sindelfingen VfL -10. Sindelfingen
TSV Berg TSV Berg. -9. ·
SGV Freiberg FCNormannia Gmünd -7.
FV Olympia Laupheim Calcio LE -1. LL2
VfL Pfullingen Pfullingen 1. LL3
FC Wangen FC Wangen 1. LL4

Anfahrt zu Vereinen

Live-Ticker (DFB-Net)

Wir tickern die Heimspiele der 1. Mannschaft (Verbandsliga) bei FUSSBALL.DE

VfL Sindelfingen - VfB Neckarrems

Saison 16/17 - Torschützen+Videos

Sportvideos Kreiszeitung/BB-Bote
Tore unserer 1. Mannschaft im Video:

Präsentiert von:
Hornikel Trockenbau + Hornikel Stuckateur / Maler / Gipser / Gerüstbau / Energetische Modernisierung

Torschützen Verbandsliga
VfL Sindelfingen, 1.-17. Spieltag:

Armin Zukic (11 Tore)
  • TSV Berg (3)
  • TSG Backnang
  • TSV Ilshofen (2)
  • FC 07 Albstadt
  • SV Zimmern
  • FC Wangen
  • TSV Essingen
  • VfB Neckarrems
Oliver Glotzmann (6 Tore)
  • Calcio LE
  • TSV Ilshofen
  • FV Olympia Laupheim
  • FC Wangen
  • VfB Neckarrems
  • Calcio LE
Daniel Kniesel (3 Tore)
  • TSV Essingen
  • FC Normannia Gmünd
  • TSV Berg
Marcello Di Fabio (2 Tore)
  • TSV Essingen
  • VfL Pfullingen
Florian Feigl (2 Tore)
  • FV Olympia Laupheim
  • TSV Essingen
Lars Jäger (2 Tore)
  • TSV Berg
  • SV Zimmern
Frederick Mohr (2 Tore)
  • TSV Ilshofen
  • FC Normannia Gmünd
Raphael Molitor (1 Tor)
  • TSG Backnang
Roberto Klug (1 Tor)
  • FC Normannia Gmünd
Kevin Schuster (1 Tor)
  • Spfr. Schwäbisch Hall
Alexander Wetsch (1 Tor)
  • TSV Ilshofen
 
32 Tore + 1 ET Gegner = 33 Tore
Quelle: www.fussball.de

Spielplan - Saison 16/17

Kreisliga A BB/CW - VfL Sindelfingen II

Sp = Spieltag + Presseberichte

Hinrunde 2016

Sp

Zeit

 

Verein (nicht verlinkt)

Erg

1

28.08.

A

TV Altdorf

1:1

2

04.09.

H

Türk. SV Herrenberg

2:4

3

11.09.

A

FC Unterjettingen

0:0

4

14.09.

H

VfL Oberjettingen

3:1

5

18.09.

A

NK Croatia Sindelfingen

2:5

6

25.09.

H

Spvgg Aidlingen

0:0

7

02.10.

A

TV Darmsheim II

1:1

8

09.10.

H

TSV Kuppingen

5:2

9

16.10.

H

Spvgg Holzgerlingen II

1:3

10

22.10.

A

TSV Hildrizhausen

0:2

11

30.10.

H

Spvgg Weil im Schönbuch

4:4

12

06.11.

A

TV Nebringen

3:3

13

13.11.

H

TSV Dagersheim

1:2

14

19.11.

A

TSV Ehningen II

1:2

15

27.11.

H

SV Nufringen

3:2

Rückrunde 2017

16

04.12.

H

TV Altdorf

-:-

17

11.12.

A

Türk. SV Herrenberg

-:-

Winterpause

18

12.03.

H

FC Unterjettingen

-:-

19

19.03.

A

VfL Oberjettingen

-:-

20

26.03.

H

NK Croatia Sindelfingen

-:-

21

02.04.

A

Spvgg Aidlingen

-:-

22

09.04.

H

TV Darmsheim II

-:-

23

15.04.

A

TSV Kuppingen

-:-

24

23.04.

A

Spvgg Holzgerlingen II

-:-

25

30.04.

H

TSV Hildrizhausen

-:-

26

07.05.

A

Spvgg Weil im Schönbuch

-:-

27

14.05.

H

TV Nebringen

-:-

28

21.05.

A

TSV Dagersheim

-:-

29

28.05.

H

TSV Ehningen II

-:-

30

03.06.

A

SV Nufringen

-:-

H = Heimspiel VfL Sindelfingen II

A = Auswärtsspiel VfL Sindelfingen II

-> Tabelle Kreisliga A2 BB/CW

Ballspende für Heimspiele:

Ballspende für alle Heimspiele unserer 1. Mannschaft

Wir danken unseren vielen Spendern. Mehr...

FAIRPLAY Fußballschule

Kompetenz in Sachen Fußball
kinderfreundlich von 3 ½ - 6 Jahren
Fußballschule: von 6 - 14 Jahren
Talentschule - Torspielerschule: von 8 - 15 Jahren
Wir spielen Fußball mit Herz & Leidenschaft!

Wir sind erreichbar:

VfL Sindelfingen Fußball Männer/Junioren
Rosenstr. 12/1
71063 Sindelfingen
Geschäftsstelle:
Telefon: 07031 / 80 51 75 (AB)
Telefon: 07031 / 80 76 17 (Abtlg.)

Telefax: 07031 / 80 52 47
E-Mail: info@fussball-sindelfingen.de

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Spendenkonto Fußball Männer/Junioren:

Bank: Vereinigte Volksbank AG
IBAN: DE37603900000200285033
BIC: GENODES1BBV

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern für ihre Unterstützung.

Mobile Ansicht:
Die Darstellung unserer Homepage ist optimiert für die Nutzung von mobilen Geräten (Smartphone, Tablet...).

 

"Fußball Männer" im VfL Sindelfingen

Der QR-Code enthält die kodierte Webadresse zur Abteilungsseite der Fußball Männer/Junioren auf der Homepage unseres Sportvereins VfL Sindelfingen.

Homepage Translater/Übersetzer:

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.

Saison 2015/2016

Voller Erfolg beim KNAX Turnier der Kreissparkasse Böblingen

Am 18 Oktober 2015 fand das 1 Knax Turnier der Kreissparkasse Böblingen in der Soccerarena statt. Angetreten wurde mit 2 Sindelfinger Bambini Mannschaften:                                                   Mannschaft 1 (Trainer Ali, Besim, Kosta) Yasir, Ajan, Ertugrul, Georgios, Din, Taylan, Hadi       Mannschaft 2 (Trainer Jens, Fatih) Enes, Noah, Fionn, Adrian, Ledion, Amil, Leon, Alexander

Gespielt wurde auf 4 Court a 5 Mannschaften, das Gute war das beide Sindelfinger Mannschaften in der Vorqualifizierung in unterschiedlichen Gruppen angetreten sind. Beide Team's kamen in die nächste Runde als Gruppenerste. Das Viertelfinale verlief sehr souverän, aber man merkte, das es den Kindern die Kräfte raubte und den Trainern die Nerven. Aber auch diesmal gingen beide Mannschaften als Erste aus den Viertelfinale heraus. Nun standen wir mit großen Erwartungen und angespannten Nervenkostüm im Halbfinale und die Gegner waren noch immer ernstzunehmende Mitstreiter, was sich auch an den Ergebnissen der offiziellen Spielzeit beider Teams bemerkbar machte. Es stand jeweils am Ende unentschieden. Großes Zittern war vor allem im Team2 angesagt, wo der Ausgleichstreffer erst kurz vor dem Schlußpfiff erfolgt. Nun kam, was kommen mußte, beide Teams gingen ins Neunmeterschiessen, wo Team1 nach den ersten 3 offiziellen Versuchen das Spiel für sich entschied. Team2 übertraf jegliches Spannungslevel, welches durch das Spiel zuvor schon ziemlich hoch lag. Den hier reichten nicht die offiziellen 3 Versuche aus, nein es mußte weiter gezittert werden. 4 weitere Versuche wurden benötigt, bis am Ende das Team2 vom VfL Sindelfingen die stärkeren Nerven bewahrte und das ganze nach einem Spielergebnis von 2:2 und einem Neunmeterschiessen mit 7:6 für sich entschied. Der Freudenaustoß beim Team2, den Trainer, aber auch all den Fans war enorm. Nun endlich standen sich Team 1 und Team 2 vom VfL Sindelfingen im Endspiel gegenüber. Es wurde um jeden Ball bis zur letzten "Puste“ gekämpft und obwohl wir alle ein großes Team sind, gaben Sie das letze Hemd. Zuletzt gewann das Team2 knapp mit 1:0 gegen das Team1.                                                                                                                                                                Doch für uns sind Sie alle Gewinner, denn Sie haben alle eine hervorragende Leistung gezeigt.

Bericht vom KNAX-Turnier in der Sindelfinger Zeitung

Fußball: 330 Nachwuchskicker und mehr als 500 Zuschauer beim ersten Knax-Turnier in der SZ/BZ-Soccerarena am Wochenende dabei

Ein Spektakel mit dem runden Leder

So sehen Sieger aus: die beiden Finalisten VfL Bambinis 1 und 2 des Jahrgangs 2009/10 mit dem Siegerpokal. Bild: Russky

Das erste Knax-Fußballturnier der Kreissparkasse Böblingen in der SZ/BZ-Soccerarena Sindelfingen war für Groß und Klein ein tolles Spektakel. Beim größten Kinderturnier im Kreis Böblingen, das von der VfL-Fußballschule Fair Play organisiert wurde, spielten über 330 begeisterte Nachwuchskicker im Alter von fünf bis zwölf Jahren. „So stelle ich mir Kinderfußball vor: Alle Kinder rennen instinktiv Richtung Ball und versprühen unbändige Spielfreude und Begeisterung. Das Erlebnis steht bei allen über dem Ergebnis“, sagte Turnierchef Andy Russky von der VfL-Fußballschule Fair Play. So war es auch beim ersten Knax-Fußballturnier 2015. „Die Resonanz war überwältigend und meine Erwartungen wurden weit übertroffen. Die Spieler und die vielen Zuschauer haben mit uns ein friedliches und faires Fußballfest gefeiert“, sagte der Diplom-Sportwissenschaftler Andy Russky weiter, der mit seinem Team in Zusammenarbeit mit der Kreissparkasse Böblingen und der SZ/BZ-Soccerarena das Turnier auf die Beine gestellt hatte. Viele reine Freizeitkicker und etliche Vereinsmannschaften von Leonberg bis Herrenberg waren dem Aufruf des Knax-Clubs der Kreissparkasse Böblingen gefolgt und hatten sich gemeldet. Bei den gleichzeitig vier und nachmittags sogar sechs Spielen auf den mit Kunstrasen ausgelegten Courts ging es reibungslos und ausgesprochen fair zu. Die vorher vereinbarten Regeln wurden von allen Beteiligten eingehalten. Und dies, obwohl die Vorzeichen nicht immer gleich waren, da einige Mannschaften mit reinen Freizeitkickern gegen eingespielte Vereinsteams antraten. „Das hat richtig Spaß gemacht“, sagten alle Kicker nach dem Turnier. Die Zuschauer sahen viele sehenswerte Tore und spannende Spiele. Selbst die Enttäuschung nach einer Niederlage war für die Kinder schnell verflogen. Dazu gab es für alle Knax-Club-Mitglieder Gutscheine für leckere Snacks und kostenlose Getränke. Spätestens nach dem wilden Toben in der Hüpfburg am Spielfeldrand war bei den Kindern der Ärger wieder weg. Zur Belohnung für den großen Einsatz erhielten alle Teilnehmer bei der Siegerehrung eine Medaille und einen großen Applaus. Für alle Spieler und Geschwisterkinder gab es neben dem Fußballturnier ein buntes Programm in der SZ/BZ-Soccerarena mit Klettern und Spielen im Kinder-Spieleland sowie Kinderschminken und Filmstunden im Kinderkino. Die Sieger der vier Turniere: Beim Turnier des Jahrgangs 2009 und jünger gewannen die VfL Sindelfingen Bambinis 2 den Siegerpokal. Im Jahrgang 2007/08 setzten sich die Löwenkickers vom VfL Herrenberg durch. Bei den Neun- und Zehnjährigen waren gleich 20 Mannschaften dabei. Unter den vielen Vereinsmannschaften siegte im Finale das Team „Die Fantastischen Sieben“ vom TSV Ehningen im Neunmeterschießen gegen „Spielfrei“. „Spielfrei“ hatte seine Mannschaft aus Kickern vom VfL Sindelfingen und dem GSV Maichingen zusammengestellt. Den ältesten Jahrgang 2003/04 gewann dagegen am vergangenen Wochenende das „Ultimate Team“ mit Spielern des VfL Herrenberg.

Saison 2014/2015

Und wieder volles Programm bei den Bambini am 11. und 12.07.2015

Wie letztes Jahr haben unsere Bambini am Samstag den 11.7. wieder am tollen Sommerturnier des TSV Schmiden teilgenommen. Bei tropischen Temperaturen konnten sich unsere Bambini II als Gruppendritter und die Bambini I als Gruppenerster für das Viertelfinale qualifizieren. Dort war leider für die Bambini II nach einer tollen Partie mit großem Kampf gegen Esslingen Endstation. Unsere Bambini I konnten sich gegen die zweite Mannschaft von Esslingen souverän für die Halbfinalspiele qualifizieren. Hier konnte die Mannschaft für unsere zweite Revanche nehmen und entschied das Halbfinalduell deutlich mit 3:0.Im Finale gegen den Gastgeber TSV Schmiden sind die Bambini 1 trotz einer Vielzahl toller Torchancen leider mit 0:1 unterlegen. Die Enttäuschung währte aber nur kurz, die Mannschaft hat sich trotzdem riesig über den zweiten Platz gefreut. Am Sonntag ging es für die Bambini I gleich weiter beim Turnier des TV Kemnat. Mit 4 Siegen und einem Torverhältnis von 21:0 wurden die Bambini I unangefochtener Gruppensieger. Im Halbfinale gegen einen starken TUS Stuttgart konnte sich die Mannschaft dank toller Leistung mit 3:1 durchsetzen. Im Finale trafen die zwei besten Mannschaften des Turniers aufeinander. Die körperlich überlegene Mannschaft des TV Nellingen musste sich trotz großem Kampf mit 0:2 geschlagen geben. Mit großem Applaus und viel Lob für die Leistung der Mannschaft wurden die Bambini I bei der Siegerehrung verabschiedet.

Mannschaft Bambini 1 beim Turnier in Schmiden von links nach rechts: Aladin Schmidt, Luis Vlasic, Jesse Müller, Enes Akdeniz, Leon Keller, Tim Perwitzschky

Mannschaft Bambini 2 beim Turnier in Schmiden von links nach rechts: Stefano Cerabona, Enes Akdeniz, Felix Vetter, Jesse Müller, Eldar Alic, Ledion Kuci

Mannschaft Bambini 1 beim Turnier in Kemnat von links nach rechts: Aladin Schmidt, Tim Perwitzschky, Luis Vlasic, Jesse Müller, Leon Keller, Eman Omerovic, Enes Akdeniz

VfL Bambini erfolgreich beim Schwippe-Cup in Dagersheim

Am Wochenende vom 27.6./28.6 fand in Dagersheim der traditionelle Schwippe-Cup statt. Beim Turnier der Bambini am Sonntagmorgen, das bereits im F2 Modus auf große 5m Tore ausgetragen wurde, konnten die Sindelfinger Teams restlos überzeugen und haben tolle Werbung für den Sindelfinger Bambini Fußball gemacht. Sindelfingen I konnte in einer sehr starken Gruppe sowohl Holzgerlingen als auch die spielerisch gute Mannschaft aus Altburg bezwingen und zog mit 3 souveränen Siegen ins Halbfinale ein. Die Bambini II und IV haben tolle Gruppenspiele gezeigt und konnten sich als Gruppensieger und Gruppenzweiter für das Halbfinale qualifizieren. Im ersten Halbfinale kam es zum ungleichen Duell Sindelfingen I (Jahrgang 2008) gegen Sindelfingen IV (Jahrgang 2009), Sindelfingen I zog erwartet ins Finale ein. Im zweiten Halbfinale traf Sindelfingen II auf gute Holzgerlinger. Im Spiel auf Augenhöhe mussten sich unsere Jungs und Mädels knapp geschlagen geben. Das kleine Finale war erwartungsgemäß einseitig zugunsten des älteren Jahrgangs, so dass sich Sindelfingen II den dritten Platz sichern konnte. Im spannenden Finale konnte Sindelfingen I trotz einer Vielzahl ausgelassener Chancen  Holzgerlingen souverän bezwingen und sicherte sich den Turniersieg.

Platzierungen:

  1. Platz      Sindelfingen I

  2. Platz      Holzgerlingen

  3. Platz      Sindelfingen II

  4. Platz      Sindelfingen IV

  5. Platz      Altburg

Im Bild gemeinsam Sindelfingen I und II:                                                                                               Hintere Reihe von links nach Rechts: Enes Akdeniz, Jesse Müller, Rifat Akbudak, Daniel Müller, Tim Perwitzschky, Leon Keller, Ledion Kuci                                                                                               Vorne von links nach rechts: Luis Vlasic, Aladin Schmidt, Eldar Alic, Ariannka Ullrich, Eman Omerovic, Rahman Öztas

Volles Programm bei den Bambini 1

15.06.2015: Bericht über Bambini Jahrgang 2008: 

Das letzte Wochenende stand für unsere Bambini 1 ganz im Zeichen des Fußballs.Am Samstag veranstaltete der WFV auf dem Gelände des TV Altdorf den Tag des Kinderfußballs für F-Junioren. Obwohl die Veranstaltung für einen älteren Jahrgang ausgeschrieben war, hatten die Kids riesen Spaß bei verschiedenen Spielformen 4 gegen 4 und bei einem Fußball-Stationenwettbewerb. Neben einem tollen T-Shirt und einer Medaille vom WFV konnten einige der Kinder Preise für super Leistungen bei dem Stationenwettbewerb gewinnen.

Am Sonntag sind die Bambini 1 beim topbesetzten, renommierten F3-Turnier des SV Vaihingen angetreten. Nach souveränen Siegen in der Vorrunde mit einem Torverhältnis von 16:1 ging es in der Zwischenrunde gegen die Kreisrivalen Böblingen und Herrenberg. Überlegen wurde die SV Böblingen 4:0 besiegt. Im spannenden Spiel auf Augenhöhe gegen die Herrenberger konnten sich unsere Kicker mit 2:0 durchsetzen. Mit diesen zwei Siegen und einem Unentschieden gegen Stuttgart Freiberg war das Halbfinale erreicht.

Hier wartete mit Rommelshausen der Titelverteidiger. Schnell gingen unsere Bambini mit 3:0 in Führung, der 4:3 Sieg war allerdings bis zum erlösenden Schlusspfiff spannend. Im Finale wartete unser Stuttgarter Dauerrivale, der Grün-Weiss Sommerrain. Die große Hitze und die laufintensiven Spiele hatten unsere Kicker doch deutlich ermüdet. Nach unglücklichen Gegentoren auf Seiten des VfL behielt Sommerrain mit 3:1 verdient die Oberhand. Dennoch war dieser zweite Platz ein toller Erfolg beim prestigeträchtigen Vaihinger Turnier.

Die Mannschaft von links nach rechts: Leon Keller, Luis Vlasic, Tim Perwitzschky, Eman Omerovic, Enes Akdeniz, Jesse Müller, Aladin Schmidt

Weiterer Turniersieg der Bambini 2008

01.02.2015: Bericht über Bambini Jahrgang 2008:  Der 1. Platz in Haiterbach gab Auftrieb, so dass beim Turnier der SF Gechingen ein weiterer toller Turniersieg erzielt werden konnte. Mit drei deutlichen Siegen in der Gruppenphase und einem klaren 4:1 im Halbfinale gegen den TV Darmsheim, konnten die VfL Nachwuchsspieler das Finale überlegen mit 6:1 gegen den TSV Heimerdingen gewinnen. Glückwunsch zum zweiten Turniersieg 2015! Foto hinten von links nach rechts: Jesse Müller, Luis Vlasic, Velid Hodzic, Leon Keller, Trainer Heinz Müller. Vorne: Hamza Mahic, Aladin Schmidt

Turniersieg für Bambini 2008

20.01.2015: Bericht über Bambini Jahrgang 2008:

Nach einem erfolgreichen Start in die neue Hallenrunde des WFV mit einigen Regeländerungen konnten unsere Bambini Jahrgang 2008 bei sehr gut besetzten Hallenturnieren der Spvgg Bad Cannstatt, der Sportvg Feuerbach und des TSV Haiterbach jeweils top Platzierungen erreichen.

Nach knappen Halbfinalniederlagen in Feuerbach und Cannstatt, hier im 9m-Schießen, konnten erst ein vierter und ein dritter Platz erreicht werden.

Beim renommierten Jugendturnier des TSV Haiterbach wurde der Halbfinalfluch besiegt. Mit toller Moral setzten sich unsere Bambini ungeschlagen bis in Finale durch, mit einem 3:1 Halbfinalsieg gegen den FC Horb.

Im Finale zeigten unsere jungen Kicker dann ihr ganzes Können und setzten sich souverän 4:0 gegen den VfL Nagold durch.

Leistungsvergleichsspiele Bambinis

Am Freitag dem 23.05.2014 fanden beim VfL Sindelfingen auf den Jugenplätzen am Glaspalast Leistungsvergleichsspiele der Bambinis des Jahrgangs 2007 statt. Organisiert wurde das Turnier von den VfL-Trainern Angelo Vicari und Deniz Eryildirim-Schoen. Teilnehmende Mannschaften waren der VfL Herrenberg, der IBM-Club Böblingen, der GSV Maichingen und Gastgeber VfL Sindelfingen. Die Kinder spielten an dem sonnigen Nachmittag einen wunderbaren Fußball. Alle Spiele waren von Spannung und Dynamik geprägt. Die Ergebnisse spielten an diesem Tag nur eine Nebenrolle, der Spaßfaktor und die Spielübung waren maßgeblich. Die Eltern feuerten ihre Schützlinge an. Zum Abschluß gab es ein gemeinsames Foto und eine kleine Überraschung für die Kinder.

Zwei Turniersiege in einer Woche für die Bambini-Kicker des VfL

Am 23.03.2014 bestritt die 1. Bambini-Mannschaft des VfL Sindelfingen (Jahrgang 2007) das Karl Baumann Turnier in Rutesheim. Obwohl nicht die komplette Topbesetzung antreten konnte, zeigten sie ihr ganzes fußballerisches Können und kamen problemlos ohne Niederlage durch das Turnier. So gewannen sie gegen die Mannschaften der Vereine aus Eltingen, Stuttgarter Sportclub, Gerlingen, Rutesheim und Böblingen.

Die Trainer Angelo Vicari und Deniz Schoen, sowie die Eltern waren sehr stolz auf ihre Jungs und auf das Mädel ihrer Mannschaft.

Mit vielen Glückwünschen und jeder Menge Süßigkeiten wurde der Turniersieg anschließend ausgelassen gefeiert.

Hl: Nico Liber, Emilia Reichert, Alan Schoen, Michael Wiedergold

Vl: Alessio Vicari, Miran Ciftci, Matteo Orofino, Yasin Bakacs

Es fehlten: Julius Hering und Kasim Bayazit

Dies sollte zum Abschluß der Hallensaison der Anfang einer erfolgreichen Woche für die Bambini-Kicker sein. Am Sonntag darauf, dem 29.03.2014 spielten sie ihr letztes Hallenturnier beim Gastgeber IBM-Club Böblingen. Nach einem hart umkämpften Unentschieden (0:0) gegen den Dauerrivalen aus Herrenberg, einem souveränen Sieg (3:1) gegen den SV Nufringen 2 und einem klaren Sieg (7:0) gegen den SV Affstätt erreichten die Fußball-Bambinis des VfL Sindelfingen als Gruppenzweiter das Halbfinale. In einem spannenden Halbfinal-Spiel gegen den Gastgeber konnten sich die Ticki-Tacka Fußballer mit einem Sieg (2:0) über den Einzug ins Finale gegen den SV Böblingen freuen. Da nach regulärer Spielzeit von 9 Minuten noch kein Sieger auszumachen war, ging es in eine 3-minütige Verlängerung. Die Spannung war in der gesamten Halle zu spüren und die Trainer und Eltern hielt nichts mehr auf den Plätzen. Erst 20 Sekunden vor dem Schlußpfiff, nach einem letzten Angriff der VfL Bambinis kam es zur Erlösung, und der VfL gewann das Endspiel mit 1:0 Toren.

Der Jubel der Trainer und Eltern war riesig und die Mannschaft bedankte sich bei den Zuschauern mit einer Laola-Welle.

Hl: Kasim Bayazit, Nico Liber, Michael Wiedergold, Emilia Reichert

Vl: Yasin Bakacs, Miran Ciftci, Julius Hering, Alessio Vicari

Es fehlten: Matteo Orofino, Alan Schoen