INFO Heimspiele

Bei unseren Heimspielen müssen wir laut Corona-Verordnung die Adressdaten der Zuschauer am Eingang erfassen. Vorab können Sie das Formular schon zu Hause ausfüllen (Handschrift / Stempel) und zur Abgabe mitbringen. Einfach die PDF-Datei ausdrucken und ausfüllen.

Der Mindestabstand von 1,5 Meter ist überall einzuhalten. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Adressdaten für Zuschauer: drucken, ausfüllen (Handschrift / Stempel) , abgeben bei Eintritt
Adressdaten Heimspiele VfL.pdf
PDF-Dokument [368.9 KB]

37. Sindelfinger Hallenfußball-Gala 2019/2020 | 21.12.19-12.1.20 | im Glaspalast Sindelfingen.
Das bedeutendste Hallenfußballturnier für Amateurmannschaften in Deutschland.

Berichte auf der Startseite und unter Presseberichte.

15 Tore (14 Tore + 1 EigenTor)
Quelle: www.fussball.de
 
S. Ismaili | 1 Eigentor

(1) Calcio Leinfelden-Echt.
6. Spieltag

O. Glotzmann (16) | 4 Tore

(1) VfB Neckarrems

(2) TSV Essingen
(1) VfB Friedrichshafen

R. Molitor (6) | 2 Tore

(1) SV Fellbach

(1) TSG Tübingen

E. Özcan (17) | 2 Tore

(1) VfB Neckarrems

(1) Calcio Leinfelden-Echt.

F. Feigl (8) | 1 Tor

(SV) Fellbach

(1) FC Wangen 05

T. Krauß (19) | 1 Tor

(1) FC Wangen 05

N. Sautter (3) | 1 Tor

(1) FC Wangen 05

J. Schechinger (29) | 1 Tor

(1) VfB Neckarrems

F. Schneider (7) | 1 Tor

(1) TSG Tübingen

A. Solis (23) | 1 Tor

(1) VfB Neckarrems

NAVI: Floschenstadion, Rosenstrasse 12/1, 71063 Sindelfingen. Bitte den Nebeneingang (Weidenstrasse 4) benutzen, der vom Parkplatz P5 (Bachstrasse) aus direkt erreichbar ist
NAVI: Kunstrasenplatz, Sportzentrum Heiningen, Krautgarten 1 / Voralbhalle, 73092 Heiningen, ca. 59 km, ca. 50 Min.
NAVI: Floschenstadion, Rosenstrasse 12/1, 71063 Sindelfingen. Bitte den Nebeneingang (Weidenstrasse 4) benutzen, der vom Parkplatz P5 (Bachstrasse) aus direkt erreichbar ist
Beitrag...
 
Dauerkarten...
 
Club 99...
Fanartikel

Zum FANSHOP des VfL Sindelfingen (Hauptverein)

Bei der Toraktion unterstützt Ihr unsere 1. Mannschaft, um bessere Rahmenbedingungen zu schaffen
Hauptsponsor - Elektro-Elsässer GmbH, Schwertstr. 37-39, 71065 Sindelfingen

Vaihinger Str.24, 71063 Sindelfingen
T: 07031 69990 | F: 07031 699920 (Fax)
Bestellannahme:
T: 07159 40 86014 | F: 07159 40 86036 (Fax)

TUI ReiseCenter
Wurmbergstr. 1, 71063 Sindelfingen
T: 07031/801277 | T: 07031/809555 (Fax)

E: Sindelfingen1@tui-reisecenter.de

Web: reisebuero-domo.de

M & R Rommel GmbH & Co. OHG
Steinbeisstr. 15, 71034 - Böblingen
T: 07031 25213 | T: 07031 224104 (Fax)
E: rommel@mr-gruppe.de
Web: mr-gruppe.de

VfL Sindelfingen Fußball Männer/Junioren

Rosenstr. 12/1
71063 Sindelfingen
Geschäftsstelle:
T: 07031 805175 (AB)
T: 07031 807617 (Abtlg.)

F: 07031 805247 (Fax)
E: info@fussball-sindelfingen.de

Ansprechpartner:
Aktive | Junioren |
Kontakt/Anfahrt

Abfahrt vom Floschenstadion Sindelfingen zum Auswärtsspiel
Anfahrt Verbandsliga.pdf
PDF-Dokument [70.9 KB]
Abfahrt vom Floschenstadion Sindelfingen zum Auswärtsspiel
Ballspenden für alle Heimspiele unserer 1. Mannschaft

 

Wir danken unseren vielen Spendern.

Heimspiele mit Stadionsprecher, Stadionheft/-wurst, Live-Ticker u.v.m.

55%

Kompetenz in Sachen Fußball
kinderfreundlich: 3 ½ - 6 Jahren
Fußballschule: 6 - 14 Jahren
Talentschule-Torspielerschule:
8-15 Jahren
Wir spielen Fußball mit Herz & Leidenschaft!

Bank: Vereinigte Volksbank AG
IBAN: DE37 6039 0000 0200 2850 33
BIC: GENODES1BBV


Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern für ihre Unterstützung.

Mobile Ansicht:
Die Darstellung unserer Homepage ist optimiert für die Nutzung von mobilen Geräten (Smartphone, Tablet...).

 

"Fußball Männer" im VfL Sindelfingen

Der QR-Code enthält die kodierte Webadresse zu

Fußball Männer/Junioren

des VfL Sindelfingen.

D1-Junioren

Siebter unter 1200 Mannschaften

28.02.18 | SZ/BZ-Online – edi –/Bild: z

D1 des VfL Sindelfingen belegt bei der WFV-Endrunde im Futsal den siebten Platz

Die D1-Junioren des VfL Sindelfingen haben beim in dieser Altersklasse höchstmöglichen Futsal-Turnier, der WFV-Endrunde, den hervorragenden siebten Platz belegt.

In Nattheim wurden zunächst in zwei Vierergruppen die Halbfinalteilnehmer gesucht. Dabei erwischte der VfL einen perfekten Start in das Turnier und besiegte den SV Zimmern mit 2:1. Im zweiten Spiel gegen den späteren Turniersieger SSV Reutlingen erzielten die Sindelfinger eine Minute vor der Schlusssirene den 1:1-Ausgleich, um dann vom Anspiel weg Sekunden vor dem Spielende doch den Treffer zum 1:2 hinnehmen zu müssen. Trotzdem war noch nichts verloren, denn ein Sieg im abschließenden Gruppenspiel gegen den FV Ravensburg hätte den VfL in die Vorschlussrunde gehievt. Gegen den späteren Finalisten Ravensburg war aber nichts zu holen, sodass sich die Sindelfinger am Ende mit 0:2 geschlagen geben mussten. Pech für den VfL: Aufgrund der schlechteren Tordifferenz gegenüber dem punktgleichen SV Zimmern belegte Sindelfingen nur den letzten Platz in der Gruppe und durfte somit nur im Spiel um Platz sieben ran.
Hier hielt sich das Team von Volker Klein und Roland Weber aber schadlos und besiegte den SV Schluchtern mit 1:0. Das VfL-Trainerduo war dennoch sehr zufrieden mit dem Abschneiden: „Als Siebter unter rund 1200 Mannschaften die Hallenrunde zu beenden, ist aller Ehren wert. Wir haben uns auch heute sehr teuer verkauft, aber jeder Fehler wird bei diesen klasse Gegnern sofort bestraft.“

D1-Junioren des VfL Sindelfingen erreichen im Futsal die WFV-Endrunde

Bild: z

21.02.18 | SZ/BZ-Online – edi –

Die D1-Junioren des VfL Sindelfingen haben überraschend den Sprung unter die besten acht Futsal-Mannschaften Württembergs in ihrer Altersklasse geschafft

In Neckarsulm belegte die Mannschaft von Volker Klein und Robert Weber unter sechs Teams und mit nur einer Niederlage den zweiten Platz und qualifizierte sich damit für die WFV-Endrunde, die am kommenden Sonntag in der Ramensteinhalle in Nattheim ausgespielt wird. „Das ist überragend – und ein Riesenerfolg für uns“, kommentierte Volker Klein das im Vorfeld so nicht unbedingt erwartete Abschneiden. „Jetzt freuen wir uns auf die Endrunde. Auch dort werden wir versuchen, so gut wie möglich abzuschneiden. Aber das ist schon der Hammer, mit wem wir da die Klingen kreuzen dürfen.“ Die Vorrundengegner in Nattheim – gespielt wird in zwei Gruppen à vier Mannschaften – heißen nämlich SSV Reutlingen, SV Zimmern und FV Ravensburg.

Für den VfL Sindelfingen spielten (hinten von links):
Trainer Volker Klein, Oscar Moreno, Arthur Jigalov, Francesco Giangrande, Bünyamin Basics, Baran Kara, Trainer Robert Weber.
(vorne von links): Marius Klein, Alessio Weber, Simon Becker, Selman Bahadir.