Hauptsponsor - Elektro-Elsässer GmbH, Schwertstr. 37-39, 71065 Sindelfingen

Die "Sindelfinger Hallenfußball-Gala” im Glaspalast Sindelfingen hat sich zum bedeutendsten Hallenfußballturnier für Amateurmannschaften in Deutschland entwickelt.

Bei der Toraktion unterstützt Ihr unsere 1. Mannschaft, um bessere Rahmenbedingungen zu schaffen

Vaihinger Str.24, 71063 Sindelfingen
T: 07031 69990 | F: 07031 699920 (Fax)
Bestellannahme:
T: 07159 40 86014 | F: 07159 40 86036 (Fax)

TUI ReiseCenter
Wurmbergstr. 1, 71063 Sindelfingen
T: 07031/801277 | T: 07031/809555 (Fax)

E: Sindelfingen1@tui-reisecenter.de

Web: reisebuero-domo.de

M & R Rommel GmbH & Co. OHG
Steinbeisstr. 15, 71034 - Böblingen
T: 07031 25213 | T: 07031 224104 (Fax)
E: rommel@mr-gruppe.de
Web: mr-gruppe.de

Wir sind erreichbar

VfL Sindelfingen Fußball Männer/Junioren
Rosenstr. 12/1
71063 Sindelfingen
Geschäftsstelle:
T: 07031 805175 (AB)
T: 07031 807617 (Abtlg.)

F: 07031 805247 (Fax)
E: info@fussball-sindelfingen.de
Ansprechpartner:
Aktive | Junioren |
Kontakt/Anfahrt

VfL Sindelfngen Fußball Männer/Junioren bei Facebook

Spielplan - Saison 2017/2018

VfL Sindelfingen - 1. Mannschaft (VL)

Ergebnisse + PresseBerichte (PB)

Hinrunde 2017

PB

Datum

 

Verein (verlinkt)

Erg

1

19.08.

H

Calcio Leinfeld.-Echterding.

2:2 (0:0)

2

26.08.

A

FC 07 Albstadt

1:5 (1:3)

3

02.09.

H

Spfr Schw. Hall

5:1 (1:1)

4

09.09.

A

SKV Rutesheim

0:1 (0:1)

5

16.09.

H

FSV Hollenbach

2:3 (0:2)

6

23.09.

A

VfL Pfullingen

4:2 (2:2)

7

30.09.

H

1. FC Norm. Gmünd

0:1 (0:1)

8

07.10.

A

TSV Essingen

3:1 (1:0)

9

14.10.

H

SSV Ehingen-Süd

5:2 (3:2)

10

21.10.

A

TSG Tübingen

0:0 (0:0)

11

28.10.

H

TSV Ilshofen

0:0 (0:0)

12

04.11.

A

TSG Öhringen

0:0 (0:0)

13

11.11.

H

FC Wangen

0:0 (0:0)

14

18.11.

A

Spfr Dorfmerkingen

0:0 (0:0)

15

25.11.

H

VfB Neckarrems

0:0 (0:0)

Rückrunde 2018

16

03.12.

A

Calcio Leinfeld.-Echterding.

0:0 (0:0)

Winterpause

17

03.03.

H

FC 07 Albstadt

0:0 (0:0)

18

10.03.

A

Spfr Schw. Hall

0:0 (0:0)

19

17.03.

H

SKV Rutesheim

0:0 (0:0)

20

24.03.

A

FSV Hollenbach

0:0 (0:0)

21

07.04.

H

VfL Pfullingen

0:0 (0:0)

22

14.04.

A

1. FC Norm. Gmünd

0:0 (0:0)

23

21.04.

H

TSV Essingen

0:0 (0:0)

24

28.04.

A

SSV Ehingen-Süd

0:0 (0:0)

25

05.05.

H

TSG Tübingen

0:0 (0:0)

26

12.05.

A

TSV Ilshofen

0:0 (0:0)

27

19.05.

H

TSG Öhringen

0:0 (0:0)

28

26.05.

A

FC Wangen

0:0 (0:0)

29

02.06.

H

Spfr Dorfmerkingen

0:0 (0:0)

30

09.06.

A

VfB Neckarrems

0:0 (0:0)

H = Heimspiel VfL Sindelfingen

A = Auswärtsspiel VfL Sindelfingen

Spielplan - Saison 2017/18
Verbandsliga Württemberg
VfL Sindelfingen I (Druckversion)
Spielplan_2017_18.pdf
PDF-Dokument [187.3 KB]
Saison 2017 / 2018

Verbandsliga – 9. Spieltag

 

Mannschaft

Tore

Pkt

1.

SF Dorfmerkingen

25 : 9

20

2.

FSV Hollenbach

18 : 7

20

3.

TSV Ilshofen

13 : 7

18

4.

TSG Tübingen

18 : 16

16

5.

TSV Essingen

19 : 14

14

6.

VfL Sindelfingen

23 : 17

13

7.

Norman. Gmünd

14 : 15

13

8.

FC Wangen

15 : 18

13

9.

VfB Neckarrems

13 : 15

12

10.

VfL Pfullingen

17 : 18

11

11.

TSG Öhringen

16 : 21

10

12.

FC 07 Albstadt

12 : 18

9

13.

Calcio L-E

14 : 15

8

14.

SKV Rutesheim

15 : 21

8

15.

SSV Ehingen-Süd

15 : 22

7

16.

SF Schwäbisch Hall

7 : 21

4

 

Vereine Verbandsliga
Saison 2017/2018

FC Albstadt 07 FC 07 Albstadt
Spfr Dorfmerkingen Spfr Dorfmerkingen
SSV Ehingen-Süd SSV Ehingen-Süd
TSV Essingen TSV Essingen
1. FC Normannia Gmünd 1. FC Normannia Gmünd
FSV Hollenbach FSV Hollenbach
TSV Ilshofen TSV Ilshofen
Calcio Leinfelden-Echterdingen Calcio Leinfelden-Echterdingen
VfB Neckarrems VfB Neckarrems
TSV Öhringen TSV Öhringen
VfL Pfullingen VfL Pfullingen
SKV Rutesheim SKV Rutesheim
Spfr Schwäbisch Hall Spfr Schwäbisch Hall
VfL Sindelfingen Fußball VfL Sindelfingen Fußball
TSG Tübingen Fußball TSG Tübingen Fußball
FC Wangen FC Wangen

Anfahrtskarte
der VL-Vereine Saison 2017/18

Unsere Heimspiele mit
Live-Ticker, Stadionheft, Ballspende, Stadionwurst u.v.m.

VfL Sindelfingen VL
8 Heimspiele Hinrunde 2017

Datum

 

Spiele

Samstag

19.08.

VfL -

Calcio Leinfelden-Echterdingen

Samstag

02.09.

VfL -

Spfr Schwäbisch Hall

Samstag

16.09.

VfL -

FSV Hollenbach

Samstag

30.09.

VfL -

1. FC Normannia Gmünd

Samstag

14.10.

VfL -

SSV Ehingen-Süd

Samstag

28.10.

VfL -

TSV Ilshofen

Samstag

11.11.

VfL -

FC Wangen

Samstag

25.11.

VfL -

VfB Neckarrems

7 Heimspiele Rückrunde 2018

Winterpause

Samstag

03.03.

VfL -

FC 07 Albstadt

Samstag

17.03.

VfL -

SKV Rutesheim

Samstag

07.04.

VfL -

VfL Pfullingen

Samstag

21.04.

VfL -

TSV Essingen

Samstag

05.05.

VfL -

TSG Tübingen

Samstag

19.05.

VfL -

TSG Öhringen

Samstag

02.06.

VfL -

Spfr Dorfmerkingen

 
Ballspende für alle Heimspiele unserer 1. Mannschaft

Ballspende für Heimspiele

Wir danken unseren vielen Spendern.
Mehr...

Saison 2017/18
VfL-Torschützen+Videos

Sportvideos Kreiszeitung/BB-Bote
Tore unserer 1. Mannschaft im Video:

Präsentiert von:
Hornikel Trockenbau + Hornikel Stuckateur / Maler / Gipser / Gerüstbau / Energetische Modernisierung

VL-Torschützen 1.-30. Spieltag

Oliver Glotzmann (6 Tore)
  • (1) SKV Rutesheim
  • (3) SF Schwäb. Hall
  • (1) FC 07 Albstadt
  • (1) Calcio L-E.
Lars Jäger (4 Tore)
  • (2) SSV Ehingen-Süd
  • TSV Essingen
  • (1) VfL Pfullingen
Frederik Mohr (3 Tore)
  • (1) SSV Ehingen-Süd
  • (1) FC 07 Albstadt
  • (1) Calcio L-E.
Florian Feigl (2 Tore)
  • (1) FSV Hollenbach
  • (1) SF Schwäb. Hall
David Kociba (2 Tore, 11m)
  • (1) SSV Ehingen-Süd
  • (1) SF Schwäb. Hall
Endrit Syla (2 Tore)
  • VfL Pfullingen
  • (1) FC 07 Albstadt
Niko Klein (1 Tor)
  • (1) FC 07 Albstadt
Timo Krauß (1 Tor)
  • (1) FSV Hollenbach
A. Solis (1 Tor)
  • (1) SSV Ehingen-Süd
 
22 Tore + 1 ET Gegner = 23 Tore
Quelle: www.fussball.de

Spielplan - Saison 17/18

Kreisliga A BB/CW - VfL Sindelfingen II

Sp = Spieltag + Presseberichte

Hinrunde 2017

Sp

Zeit

 

Verein

Erg

1

27.08.

A

TSV Grafenau

1:1

2

03.09.

H

FC Gärtringen II

3:0

3

06.09.

A

TSV Kuppingen

3:1

4

10.09.

H

TSV Dagersheim 2:1

5

14.09.

A

GSV Maichingen II 4:1

6

24.09.

H

Spvgg Holzgerlingen II

3:1

8

08.10.

H

Türk SV Herrenberg 1:3

9

15.10.

A FC Unterjettingen 3:0

10

22.10.

H

TSV Ehningen II -:-

11

29.10.

A

SpVgg Weil im Schönbuch -:-

12

05.11.

H

FV Fortuna Böblingen -:-

13

12.11.

A

VfL Oberjettingen -:-

14

19.11.

A NK Croatia Sindelfingen -:-

15

25.11.

H

TSV Öschelbronn -:-

Rückrunde 2018

16

03.12.

H

TSV Grafenau

-:-

17

10.12.

A

FC Gärtringen II

-:-

Winterpause

18

11.03.

H

TSV Kuppingen

-:-

19

18.03.

A

TSV Dagersheim

-:-

20

25.03.

H

GSV Maichingen II

-:-

21

08.04.

A

Spvgg Holzgerlingen II

-:-

23

22.04.

A

Türk SV Herrenberg

-:-

24

29.04.

H

FC Unterjettingen

-:- 

25

06.05.

A

TSV Ehningen II

-:-

26

13.05.

H

Spvgg Weil im Schönbuch

-:-

27

19.05.

A

FV Fortuna Böblingen

-:-

28

27.05.

H

VfL Oberjettingen

-:-

29

03.06.

H

NK Croatia Sindelfingen

-:-

30

10.06.

A

TSV Öschelbronn

-:-

H = Heimspiel VfL Sindelfingen II

A = Auswärtsspiel VfL Sindelfingen II

-> Tabelle / Staffelspielplan
 

FAIRPLAY Fußballschule

Kompetenz in Sachen Fußball
kinderfreundlich von 3 ½ - 6 Jahren
Fußballschule: von 6 - 14 Jahren
Talentschule - Torspielerschule: von 8 - 15 Jahren
Wir spielen Fußball mit Herz & Leidenschaft!

Spendenkonto
Fußball Männer/Junioren

Bank: Vereinigte Volksbank AG
IBAN: DE37603900000200285033
BIC: GENODES1BBV

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern für ihre Unterstützung.

Mobile Ansicht:
Die Darstellung unserer Homepage ist optimiert für die Nutzung von mobilen Geräten (Smartphone, Tablet...).

 

"Fußball Männer" im VfL Sindelfingen

Der QR-Code enthält die kodierte Webadresse zur Abteilungsseite der Fußball Männer/Junioren auf der Homepage unseres Sportvereins VfL Sindelfingen.

Homepage Translater/Übersetzer

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.
Gruppenbild zum 20. Geburtstag: der langjährige VfL-Jugendleiter Ingo Zarnetzki, Präsident Dr. Heinrich Reidelbach, Geschäftsführer Roland Medinger und Fair-Play-Leiter Andreas Russky (vorne von links). Bild: z

19.07.17 | SZ/BZ-Online
Die Fußballschule Fair Play des VfL Sindelfingen feierte ihr 20-jähriges Bestehen

Von unserem Mitarbeiter Christian Böhm

Die VfL-Fußballschule feierte am vergangenen Samstag ihr 20-jähriges Bestehen mit einem ausgelassenen, fröhlichen Sommerfest auf den Jugendplätzen am Sindelfinger Glaspalast. Zahlreiche Nachwuchskicker, Eltern, Trainer und Freunde der Fußballschule genossen bei angenehmem Sommerwetter die heitere Atmosphäre.

Die Kinder und manche Eltern vergnügten sich beim Kicken auf den Spielfeldern, beim Fußball-Abzeichen-Parcours oder beim Torwandschießen. Die kleinsten Gäste tummelten sich auf der Hüpfburg. Die Eltern beobachteten das bunte Treiben aus sicherer Entfernung bei einem kühlen Getränk, einer heißen Roten Wurst vom Grill oder einem leckeren Stück Kuchen vom großen Kuchenbüfett.

„Das Geburtstagsfest war so wunderbar relaxt, eine super gelungene Geburtstagsparty“, sagte Sylvia Gigis, Mutter des Fair- Play-Kickers Jorgo Gigis. Los ging das Fest mit der Begrüßung von Fair-Play-Leiter Andy Russky. „Ich bin sehr stolz und fühle mich sehr geehrt, dass alle Ehrengäste meiner Einladung gefolgt sind“, sagte Andy Russky.

Die Gründungsväter, VfL-Geschäftsführer Roland Medinger und der langjährige VfL-Jugendleiter Ingo Zarnetzki, konnten sich noch an die Geburtsstunde vor 20 Jahren erinnern. VfL-Präsident Dr. Heinrich Reidelbach bedankte sich im Namen des gesamten Vereins bei Andy Russky und seinem Trainerteam für die langjährige Jugendarbeit, die bei Fair Play geleistet wird.

Nach den kurzen Ansprachen rollte der Ball. Beim Einlagespiel der VfL-Ladies, einem gemischten Team aus B-Juniorinnen, zweiter und erster Mannschaft – gegen das Fair-Play-Dream-Team (einer Auswahl aktueller und ehemaliger Trainer) staunten die Zuschauer über einige Kabinettstückchen und zwölf Tore. Das Endergebnis: 6:6.

Fair-Play-Trainerin und VfL-Spielerin Julia Steger spielte je eine Halbzeit in einer Mannschaft. Sie hatte maßgeblichen Anteil an der finanziellen Rettungsaktion der VfL- Ladies vor wenigen Wochen (die SZ/BZ berichtete). Aber auch die Fußballschule Fair Play leistete einen Beitrag zur Rettung. Im Gegenzug kamen zehn Sindelfinger Spielerinnen zum Einlagespiel und stellten sich als Trainerinnen beim Abzeichen-Parcours zur Verfügung. Beim Torwandschießen gewann Bünyamin Bakacs ein DFB-Trikot. Der D-Junioren-Spieler des VfL Sindelfingen schoss mit sechs Treffern den Vogel ab.

Info

Weitere Infos zum Sommercamp und zum Feriensportprogramm unter www.fussballschule-sindelfingen.de im Internet.

20 Jahre VfL Fußballschule Fair Play - Eine Erfolgsgeschichte 

Die VfL Fußballschule Fair Play ist eine im Jahr 1997 gegründete, selbstständige Zusatzeinrichtung beim VfL Sindelfingen innerhalb der Abteilung Fußball. Mit insgesamt über 10.000 Nachwuchskickern seit 1997 im Alter von 3 bis 14 Jahren gehört sie auch zu den größten und nachhaltigsten Anbietern weit und breit. 2017 feiern wir unser 20 jähriges Bestehen. Das Erfolgsmodell lautet: Zum üblichen Vereinsfußball ein qualitativ hochwertiges und pädagogisch wertvolles Fußballtraining anbieten. Markenzeichen der Fußballschule Fair Play sind Kompetenz, Kreativität und Kinderfreundlichkeit der Trainer, des Trainings und des zwischenmenschlichen, fairen Umgangs. Die Leitung liegt seit 2002 bei Andy Russky, der Diplom-Sportwissenschaftler und DFB- und UEFA-A-Lizenz Trainer ist und als Fußballer u.a. bei den Stuttgarter Kickers aktiv war.

Der Anspruch in der VfL Fußballschule Fair Play ist, auch im 20. Jahr ein pädagogisch wertvolles, ganzheitliches Training mit dem Schwerpunkt auf (freiem) Spielen zur Förderung der Spielfreude, Kreativität, und Eigenverantwortung anzubieten. Jedes Kind, egal welcher Herkunft oder welchem Könnensstand, soll in überschaubaren Gruppen, in ruhiger Lernatmosphäre optimal gefordert und gefördert werden. Die geschulten Trainer sorgen dafür, dass die Regeln und Werte des Fair Play (Respekt, Anstand und Achtung) von allen Spielern erlernt und umgesetzt werden. Denn: Fußballspielen ist für uns mehr als ein 1:0!

Woche für Woche teilen ca. 300 Nachwuchskicker im Alter von 3 bis 15 Jahren in über 35 Fußballkursen unsere Begeisterung für den Mannschaftssport Fußball. Das Trainerteam besteht aus lizenzierten, ausgebildeten und geschulten Trainern und Sportlehrern. Dank unserer flexiblen Trainingszeiten von Montag bis Freitag ist ein Gruppenwechsel sowie ein Ein- und Ausstieg auch kurzfristig möglich. Viele Spieler nutzen unser Angebot als Vorstufe zum Verein bzw. als Vertiefung und Ergänzung parallel zum Vereinstraining (Talentschule, Torspielerschule…). Unser Fußball ist für alle Spieler, die sich an die Fair Play Regeln halten, auch für weniger ambitionierte Spieler(innen) bestens geeignet oder für Kinder, deren Eltern am Wochenende (noch) nicht auf den Sportplätzen verbringen wollen.

Unsere Angebote:
Bereits im zarten Alter von drei Jahren beginnt der Fußballspaß im Fußballkindergarten mit Dribbeln, Passen und Toreschießen. Neben der Fußballschule stehen beliebte Ferienfußballcamps und das Sindelfinger Feriensportprogramm auf dem Programm. Außerdem gibt es für Torhüter ein Torspielertraining und für ambitionierte Vereinsspieler ein intensives und individuelles Talenttraining für 9 bis 16 jährige Kicker. Für alle Angebote kann man sich jederzeit bei uns anmelden.

Das Training findet von April bis Oktober auf den VfL Jugendplätzen am Sindelfinger Glaspalast (Rudolph-Harbig-Str. 6, 71063 Sindelfingen) und im Winter (November bis März) in der Sporthalle der Realschule Hinterweil und in der Sport- und Turnhalle der Sommerhofenschule statt. Das Spielen in den neuen Schulturnhallen im Hinterweil und im Sommerhofen ist ein Volltreffer und wird klasse von Eltern und Kindern angenommen. Die Spieler und wir Trainer genießen die ruhige Lernatmosphäre und die Vorzüge der hellen Hallen. Im Fußballkindergarten haben wir bereits richtige Bewegungslandschaften aufgebaut, damit das Spielen noch vielseitiger und erlebnisreicher wird.

Kommt doch einfach zum Schnuppertraining vorbei. Bitte vorher anmelden bei Andy Russky unter Tel: 07031 / 46 55 33.

Talentschule Fair Play

Im wöchentlichen Training gibt es ein extra Angebot. Die Talentschule Fair Play richtet sich an alle Nachwuchsfußballer, die noch spezieller, individueller und intensiver Fußballtechniken, Individual- und Gruppentaktiken sowie bestimmte konditionelle Faktoren verbessern möchten. Das Training findet ein Mal pro Woche für 75 Minuten statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 bis 10 Spieler begrenzt. Das Training wird von Diplom-Sportwissenschaftler und DFB-A-Lizenz Trainer Andy Russky geleitet. Neben fußballerischen Fertigkeiten wird in jedem Training das Gehirn und die selektive Wahrnehmung mit speziellem Gehirn-Körper-Vernetzungstraining geschult. Die Kreativität, Phantasie und Spielfreude werden angeregt. Da der Kopf das Spiel entscheidet wird mit den Spielern im mentalen Bereich geübt. Zudem wird die Entwicklung der Persönlichkeit wie Mut, Wille, Eigenverantwortung und Durchhaltevermögen sowie Werte wie Teamgeist, Fairness und Toleranz gefördert.

Infos zum allen Camps, zur Talentschule gibt es unter Telefon 07031 / 46 55 33 oder E-Mail an fussballschule-sindelfingen@web.de. oder unter www.fussballschule-sindelfingen.de

Fußballcamps Fair Play

Ob Anfänger oder Könner, ob Straßenkicker oder Vereinsspieler - unsere Fußballcamps Fair Play bieten Euch alle Facetten des Fußballs mit "coolen" Trainern, anspruchsvollem und höchst motivativem Training mit vielen Spielen sowie neuen Tricks und Finten, leckeren Essen, professionellem Fußballequipment und einem freundlichen und flexiblen Service.

Neu: Bei den Camps 2017 gibt es viele tolle Überraschungen. Wir feiern unser 20jähriges Jubiläum. In unserem bewährten und kompetenten Trainerteam aus Diplom-Sportwissenschaftler und Trainern mit DFB-Lizenzen werden wir wieder überarbeitetes Trainingsprogramm anbieten. Schwerpunkte: Technik- und Taktiktraining mit Kognition zur Verbesserung der Handlungsschnelligkeit und Spielintelligenz, Übungen zur Verbesserung der Gewandtheit und Ganzkörperkräftigung, spektakuläre Fallrückzieher auf Weichbodenmatten, Fußballspiele mit verscheidenen Bedingungen, Förderung der Kreativität und Spielfreude.

Infos zu allen Camps  zur neuen Talentschule und Torspielerschule gibt es unter Telefon 07031 / 46 55 33 oder E-Mail an fussballschule-sindelfingen@web.de. oder unter www.fussballschule-sindelfingen.de

TERMINE Fair Play 2017:

Faschingscamp*:                                Montag - Donnerstag, 27.02. - 02.03.2017 

Ostercamp XL*:                                  Montag - Donnerstag, 10. - 13. April 2017       

Pfingstcamp XL**:                             Dienstag - Freitag, 06.- 09. Juni 2017 

Sindelfinger Feriensportprogramm:  Montag - Freitag, 28.08. - 01.09. /04. - 08.09.17       

Sommercamp XXL**:                         Montag   - Freitag,  04.- 08. September 2017

Herbstcamp :                                     Montag - Mittwoch, 30.10.- 01. November  

2. KNAX Fußballturnier mit der Kreissparkasse Böblingen in der SZ/BZ Soccerarena

Weihnachtscamp:                             Mittwoch - Freitag, 27.- 29. Dezember   

Campdauer: Jeweils von 9 bis 16 Uhr - mit Extrabetreuung ab 7.45 und bis 17 Uhr

Veranstaltungsorte:

*Sporthalle Stadtmitte, Böblinger Straße 24, 71065 Sindelfingen

**Rasenplätze am Glaspalast, Rudolph-Harbig-Straße 6, 71063 Sindelfingen

Infos zu allen Angeboten finden Sie unter www.fussballschule-sindelfingen.de oder www.feriensportprogramm.de sowie unter Tel: (07031) 46 55 33, E-Mail: fussballschule-sindelfingen@web.de

Mit sportlichen Grüßen
Andy Russky (Diplom-Sportwissenschaftler, DFB A-Lizenz Trainer & Leiter der Fußballschule)

Termine Fair Play Fußballschule in 2017

Flyer alle Camps 2017.pdf
PDF-Dokument [4.6 MB]
Termine Fair Play 2017.pdf
PDF-Dokument [116.2 KB]

Weihnachtscamp Fair Play 2016

Kognitives Schnelligkeitstraining mit anschließendem Dribbling und Torschuß

Liebe Fußballfreunde, liebe Nachwuchskicker, 

das Beste kommt zum Schluss: Zum Ende des Jahres laden wir alle Kicker von 5 bis 14 Jahren ein am Weihnachtscamp Fair Play vom 27. bis 29.12. jeweils von 9 bis 16 Uhr teilzunehmen. Es warten viele tolle Überraschungen:

Der frischgebackene DFB Futsal Nationalspieler Daniel Fredel wird den Kickern Futsal Tricks beibringen und von seinem ersten Länderspieltor gegen England berichten.

Das Camp findet in der Sporthalle Stadtmitte und der Sporthalle am Stiftsgymnasium in zwei hellen Schulturnhallen in Sindelfingen mit einer Fantribüne statt. Im Trainerteam stehen ein Diplom-Sportwissenschaftler, zwei DFB-A-Lizenz Trainer, ein Sportmanagement Bachelor an der Deutschen Sporthochschule Köln, ein DFB Jugend Elite Trainer, ein WFV Teamleiter, mehrere Sportstudenten sowie erfahrene Jugendtrainer.

Als Camp Stationen bieten wir u.a. an den beidfüßigen Torschuss mit kognitiver Zusatzaufgabe, Spielformen mit taktischen Kniffen, spektakuläre akrobatische Fall- und Seitfallzieher, kognitives (Handlungs-) Schnelligkeitstraining, kreative Tricks & Finten, messerscharfe Pässe, butterweiche Ballmitnahmen & Freilauffinten, clevere Zweikampfführung, Kopfballtraining mit Softbällen, ein Ganzkörper Stabilisationszirkel sowie den ungekrönten Elfmeterkönig...! Neu: In allen Hallendritteln spielen wir auf unsere neuen Quickplay Sport Tore. Da macht das Toreschießen noch mehr Spaß!

Extras:

1. Für Torhüter bietet unser lizenzierter Torspielertrainer Stefan Bartel ein Extratraining an. Da nutzen wir auch alle Vorteile von Schulturnhallen: Hechten auf Weichbodenmatten, Aufsetzer über Mattenteile und Training mit unserer neuen Quickplay Sport Rückprallwand.

2. Bei ausreichend Vereinsspielern ab 10 Jahren bieten wir ein Talenttraining an. Zwei Spieler von den VfB D-Junioren sind bereits dabei.

Am Sonntag, 11. Dezember spielen wir das 4. Nikolaus Turnier Fair Play. Das Spaßturnier mit Überraschungsgast ist von 9 - 13 Uhr in der Sporthalle Stadtmitte und im Stiftsgymnasium für Kicker der Jahrgänge 2004 bis 2013.               

Im wöchentlichen Training spielen wir in dieser Hallensaison erstmals in Schulturnhallen. Das Training in der Sporthalle Hinterweil und in der Sporthalle Sommerhofenschule wird klasse angenommen. Die Kinder und Trainer genießen die ruhige Lernatmosphäre und die Vorzüge der hellen Hallen. 

Die Anschrift: Sporthalle Grund- und Realschule Hinterweil, Nikolaus-Lenau-Platz 8, 71067 Sindelfingen und Sport- & Turnhalle Sommerhofen, Sommerhofenstr. 91-97.

Die jüngsten Spieler im Fußballkindergarten Fair Play sind im Jahr 2014 geboren. Schnuppertermin für Interessenten des Jahrgangs 2013/14 ist montags von 14.00 bis 14.45 Uhr im Hinterweil. Bitte vorher anmelden/anrufen.

Für die Torspielergruppen haben wir einen neuen Kurs freitags von 14.45 - 16.00 Uhr und für die Talentspieler montags von 15.30-16.45 Uhr (Jahrgang 2007/08) und 16.45-18 Uhr (2005/06) sowie dienstags von 16 -17.15 Uhr (Jg. 2007/08) jeweils im Hinterweil.

Infos zu allen Angeboten finden Sie unter www.fussballschule-sindelfingen.de oder www.feriensportprogramm.de sowie unter Tel: (07031) 46 55 33, E-Mail: fussballschule-sindelfingen@web.de

Mit sportlichen Grüßen
Andy Russky (Diplom-Sportwissenschaftler, DFB A-Lizenz Trainer & Leiter der Fußballschule)

-- 
VfL Fußballschule Fair Play in Sindelfingen
Andy Russky (Diplom-Sportwissenschaftler & DFB A-Lizenz Trainer) 
Maurener Weg 133
71034 Böblingen
Tel: (07031) 465533 oder Mobil: 0177/ 411 45 64
-> Infos unter 
www.fussballschule-sindelfingen.de 

Kaiserwetter beim Sommercamp XXL Fair Play

Strahlende Gesichter bei Jung und Alt beim Sommercamp Fair Play. Beim Abschlussturnier ließen die Kinder den Erwachsenen wie so oft keine Chance. Zum Ende der Sommerferien besuchten knapp 80 Teilnehmer das beliebte Sommercamp Fair Play vom 05. - 09. September auf den Rasenplätzen am Sindelfinger Glaspalast. Das Freiluftcamp war auch wegen des traumhaftem Sommerwetters für die Nachwuchskicker ein riesiges Erlebnis. Schon bei der Frühbetreuung ab 7.45 Uhr spielten die Frühankömmlinge bei angenehm milden Temperaturen auf dem Rasen. Die neuen Teambildungsspiele und das Geländespiel in den Grünzonen rund um den Glaspalast und im Hinterweil kamen klasse an.

Die Fußballer aus der Region erlebten fünf Tage Fußballspaß mit kinderfreundlichen und lizenzierten Trainern und neuen Fair Play Stationen, dem DFB/Fair Play Fußballabzeichen und einem großen Abschlussturnier, bei dem auch die Eltern und Trainer ihre Knickstiefel schnüren durften, aber chancenlos blieben.

Wie die letzten Jahre auch war das Camp schon im Vorfeld wieder einmal ausgebucht. Die Kicker aus Sindelfingen, Böblingen, Stuttgart und dem Schwarzwald zeigten ihr fußballerisches Talent und vor allem ihre Leidenschaft für das runde Leder. Das Motto: Fußball EM 2016. Neben vielen Tricks, Fußballtechniken und taktischen Kniffen standen auch kognitive Lernspiele auf dem Stundenplan. Die Kinder spielten in den Farben der acht besten Teams der Europameisterschaft 2016 in Frankreich. Deutschland, Portugal und Polen holten sich am Ende einen Extrapreis für die fairsten Mannschaften.

Für das nächste Herbstcamp vom 02. bis 04. November und Weihnachtscamp vom 27.-29.12.in der Sporthalle Stadtmitte sind noch Plätze frei.

Das wöchentliche Training in der Fußballschule läuft noch bis zu den Herbstferien auf den Rasenplätzen am Glaspalast und ab 07. November bis Ende März 2017 in Schulturnhallen. In allen Kursen sind noch Plätze frei. Die jüngsten Spieler im Fußballkindergarten Fair Play sind im Jahr 2013 geboren. Für die Torspieler- und Talentgruppen werden neue Kurse eröffnet.

Weitere Infos und Fotos zu den Fair Play Angeboten finden Sie unter www.fussballschule-sindelfingen.de sowie unter Tel: (07031) 46 55 33, E-Mail: fussballschule-sindelfingen@web.de

2.Sindelfinger Feriensportprogramm 2016

Sommer, Sonne, Sport und Spaß – über 200 Teilnehmer im Alter von fünf bis 14 Jahren genossen bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen das Sindelfinger Feriensportprogramm und kamen zum Ferienausklang bei den über 20 Sportarten mächtig ins Schwitzen.

„Das ist das coolste Sportprogramm der Stadt“, sagten die Teilnehmer bereits nach der ersten Woche. In den beiden Wochen vom 29.08. bis 09.09. tummelten sich insgesamt über 200 sportbegeisterte Kinder in den Sportstätten rund um den Glaspalast, im Badezentrum, in der Sporthalle am Goldberggymnasium, in der Sporthalle Stadtmitte sowie am Minigolfplatz Obere Vorstadt. Der Abschlusstag am Beachvolleyballfeld neben der Sportwelt wurde mit Sandburgenbauen und einer Wasserschlacht gebührend gefeiert.

„Das Programm war für mich und mein Betreuerteam ein riesiger Erfolg. Erstmals - seit wir 2006 die Organisation übernommen haben - mussten wir einen Anmeldestopp für die zweite Woche ausgeben“, sagte Organisator Andy Russky. Die Online Anmeldung und vor allem die neue Homepage brachten den einen oder anderen Teilnehmer mehr. 

Auch ein Grund: Das Sportartenangebot war dieses Mal so abwechslungsreich wie nie: Judo, Badminton, Geräteturnen, Ballett, Rhythmische Sportgymnastik, Australian Football, Schwimmen, Turmspringen, Tauchen, Kanu, Fußball, Leichtathletik, Handball, Basketball, Hockey, Geländespiele, Teambildungsspiele, Schwungtuchspiele, Badminton, Minigolf, Beachvolleyball, Beachsoccer, Klettern. Die Eltern lobten am Ende die professionelle Organisation, die kinderfreundlichen Betreuer und das spannende Programm. Die Kinder waren schlichtweg begeistert. Die ganz jungen fanden es schon aufregend mit so vielen Kindern den ganzen Tag über zusammen Sport zu machen. Die großen Kinder oder Teens fanden es cool unter Gleichgesinnten zu sein, lecker zu essen und aktiv zu sein, statt zu Hause abzuhängen. Gerade die exotisch anmutenden Sportarten hatten ihren großen Reiz: Erstmals nahm die Sportart Australian Football mit Trainer Grant Walsh teil. Der Australier mit dem starken englischen Akzent möchte im Raum Böblingen/Sindelfingen eine neue Mannschaft aufbauen. Es wäre die dritte Mannschaft in Baden-Württemberg neben den Stuttgart Emus und den Freiburg Taipans. Walsh brachte den Kindern mit viel Geduld die wichtigsten Regeln und Kicktechniken bei. Auch die Balletttrainerin Tatjana Sacharow und die Trainerin der Rhythmischen Sportgymnastik Iryna Jerabek hatten für die Kids ein tolles Schnuppertraining vorbereitet und konnten für ihren Sport tolle Werbung machen. Ansonsten freuten sich auch die viele Stammgäste unter den Mitmachern über die bewährten Angebote wie Judo, Schwimmen, Kanu, Badminton, Hockey und Minigolf. Auf der Minigolfanlage Obere Vorstadt des Miniaturgolf-Clubs Eichholz-Sindelfingen e.V. musste Geschäftsführer Udo Guttroff seinen Hund wegschließen. Die Kinder wollten dem Welpen keine Ruhe gönnen. Am Ende des Tages streckten Herrchen und Hund völlig geschafft alle Beine von sich. Eine Fortsetzung ist für 2017 geplant. Mit hoffentlich weiteren neuen interessanten Sportarten.

Infos zum Angebot erhalten Sie unter www.feriensportprogramm.de.

Mit sportlichen Grüßen
Andy Russky (Diplom-Sportwissenschaftler, DFB A-Lizenz Trainer & Leiter der Fußballschule Fair Play) 

Die VfL Fußballschule Fair Play ist eine im Jahr 1997 gegründete, selbstständige Zusatzeinrichtung beim VfL Sindelfingen innerhalb der Abteilung Fußball. Mit insgesamt über 8000 Nachwuchskickern im Alter von 3 bis 14 Jahren gehört sie auch zu den größten und nachhaltigsten Anbietern weit und breit. Das Erfolgsmodell lautet: Zum üblichen Vereinsfußball ein qualitativ hochwertiges und pädagogisch wertvolles Fußballtraining anbieten. Die Leitung liegt seit 2002 bei Andy Russky, der Diplom-Sportwissenschaftler und DFB- und UEFA-A-Lizenz Trainer ist und als Fußballer u.a. bei den Stuttgarter Kickers aktiv war. Woche für Woche teilen ca. 300 Nachwuchskicker im Alter von 3 bis 15 Jahren in über 30 Fußballkursen unsere Begeisterung für den Mannschaftssport Fußball. Das Trainerteam besteht aus lizenzierten und ausgebildeten Trainern und Sportlehrern. Im Vordergrund stehen dabei der Spaß an der Bewegung und die Vermittlung von Werten wie Fair Play und Teamgeist sowie Respekt und Toleranz. Dank unserer flexiblen Trainingszeiten von Montag bis Freitag ist ein Gruppenwechsel sowie ein Ein- und Ausstieg auch kurzfristig möglich. Viele Spieler nutzen unser Angebot als Vorstufe zum Verein bzw. als Vertiefung und Ergänzung parallel zum Vereinstraining (Talentschule, Torspielerschule…). Unser Fußball ist für alle Spieler, die sich an die Fair Play Regeln halten, auch für weniger ambitionierte Spieler(innen) oder für Kinder, deren Eltern am Wochenende (noch) nicht auf den Sportplätzen verbringen wollen.

Unsere Angebote:
Bereits im zarten Alter von drei Jahren beginnt der Fußballspaß im Fußballkindergarten mit Dribbeln, Passen und Tore schießen. Neben der Fußballschule stehen beliebte Ferienfußballcamps und das Sindelfinger Feriensportprogramm auf dem Programm. Außerdem gibt es für Torhüter ein Torspielertraining und für ambitionierte Vereinsspieler ein intensives und individuelles Talenttraining für 9 bis 16 jährige Kicker. Für alle Angebote kann man sich jederzeit bei uns anmelden.

Markenzeichen der Fußballschule Fair Play sind Kompetenz, Kreativität und Kinderfreundlichkeit der Trainer, des Trainings und des zwischenmenschlichen, fairen Umgangs. Die Trainer sind Diplom-Sportwissenschaftler, Lehrer und Trainer mit DFB Lizenzen und selbst ehemalige Fußballspieler.

Das Training findet von April bis Oktober auf den VfL Jugendplätzen am Sindelfinger Glaspalast (Rudolph-Harbig-Str. 6, 71063 Sindelfingen) und im Winter (November bis März) in der SZ/BZ Soccerarena (Schwertstraße 5, 71065 Sindelfingen) statt.

Kommt doch einfach zum Schnuppertraining vorbei. Bitte vorher anmelden bei Andy Russky unter Tel: 07031 / 46 55 33.

Bericht vom Faschingscamp  8. - 10.2.16

Fußballspaß statt Kinderfasching

Die neuen Angebote kamen klasse an - Extratraining Fair Play für Fußballtalente aus der Region Ronaldotrikot statt Clownnase. Beim Faschinsgcamp der VfL Fußballschule Fair Play vom 08. - 10. Februar in der Sporthalle Stadtmitte zogen Nachwuchskicker aus Sindelfingen, Böblingen, Darmsheim, Herrenberg, Deckenpfronn, Eutingen und vom VfB Stuttgart das Fußballtrikot dem Karnevalskostüm vor.

Über das richtige Outfit waren sich sowieso alle Teilnehmer einig: "Unsere Lieblingsverkleidung ist das Trikot, weil wir Fußball lieben".

Die Teilnehmer freuten sich beim närrischen Camp Fair Play über drei spannende Fußballtage mit dem EM Spezial. Die Kicker von 5 bis 13 Jahren liefen als Teams der EM Gruppe C mit Deutschland, Polen, Nordirland und der Ukraine auf. Das Team aus Polen gewann am Ende den Fair Play Preis. Bei den teilweise neuen 12 Fußball-Technik-Stationen lernten die Jungs und Mädchen neue Butterbrot-, Klo- und Pinkelnder-Hund-Finten. Beim Raketenstart, bei der Akrobatik und beim Kopfballungeheuer mit Softbällen wurden in den Kindergehirnen neue Synapsen geschaltet.

Wer das Faschingscamp verpasst hat, kann sich ab sofort für das Ostercamp Fair Play anmelden.
Infos unter
www.fussballschule-sindelfingen.de oder bei Andy Russky unter Tel: 07031 / 46 55 33.

Nikolausturnier in der Soccer-Arena

Auch der Nikolaus war beim Turnier der Fußballschule Fair Play in der SZ/BZ-Soccer-Arena dabei. Darüber freute sich auch Fair-Play-Leiter Andreas Russky (links). Bild: z

16.12.15 | SZ/BZ-Online

Über 80 Nachwuchskicker spielten in der SZ/BZ-Soccer-Arena um Tore, Punkte und Pokale

Von unserem Mitarbeiter Christian Böhm

Das dritte Nikolausturnier der Sindelfinger Fußballschule Fair Play am vergangenen Sonntag, in der SZ/BZ-Soccer-Arena Sindelfingen war für Spieler und Zuschauer ein riesiges Erlebnis und ein Fußballspaß für die ganze Familie.

Über 80 Nachwuchskicker von vier bis zehn Jahren spielten in vier Jahrgangsstufen mit Herz und Leidenschaft und zeigten auf dem Kunstrasen coole Tricks und tolle Tore.

Vor allem bei den jüngsten Kickern im Jahrgang 2010 und 2011 war die Spielfreude riesig. „Die Eltern haben sich vorbildlich zurückgehalten. So konnten die Kicker ihre Spielfreude und ihren Bewegungsdrang in angenehmer Atmosphäre frei ausleben“, sagte Fair-Play-Leiter Andy Russky.

Spannung gab es auch noch nach den Spielen, als der Nikolaus die Halle betrat. Der Ehrengast überreichte bei der Siegerehrung die Fair-Play-Siegerpokale und die Medaillen für jeden Kicker und jede Kickerin. Die Sieger aus den Jahrgangsstufen waren im Jahrgang 2010+2011: lauter Fair-Play-Kicker, 2009: die Bambinis des VfL Sindelfingen, 2007/08: TSV Deizisau und beim Jahrgang 2005/06: die E1 des VfL Sindelfingen.

Zum Ausklang eines ereignisreichen Fußballschuljahres Fair Play 2015 mit vielen lehrreichen Trainingseinheiten, mit tollen Camps, dem Sindelfinger Feriensportprogramm, dem Stadtwerke Beachsoccer Kids Cup im Sindelfinger Freibad, dem 1. KNAX-Fußballturnier mit 350 begeisterten Kickern, dem Antenne-1-Charity-Kick, geht es weiter: Das beliebte Weihnachts-Camp Fair Play findet vom 28. bis 30. Dezember in der Sporthalle Stadtmitte statt.

Beim diesjährigen Weihnachts-Camp gibt es viele tolle Überraschungen. In unserem bewährten und kompetenten Trainerteam werden neben einem Diplom-Sportwissenschaftler, Andy Russky, insgesamt drei DFB-A-Lizenz-Trainer und mit Daniel Fredel ein aktueller Futsal-Bundesliga-Spieler der Panthers Köln ein überarbeitetes Trainingsprogramm auch für Vereinsspieler ab zehn Jahren anbieten. Dazu gehören ein spezielles Athletik- und Schnelligkeitsprogramm sowie ein spielnahes Technik- und Taktiktraining. Außerdem dreht sich bei dem Camp alles rund um die anstehende EM in Frankreich.

Info

Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon 07031/465533 oder auch unter
fussballschule-sindelfingen@web.de per E-Mail. Das gesamte Programm gibt es unter www.fussballschule-sindelfingen.de im Internet.