Rosenstrasse 12/1, 71063 Sindelfingen - info@fussball-sindelfingen.de
  Rosenstrasse 12/1, 71063 Sindelfingen - info@fussball-sindelfingen.de

Vertragsverlängerung

WILLKOMMEN! Noah Sautter und Nicolai Dittrich sagen „ja“ zum VfL Sindelfingen

26.2.2021 | Pressemitteilung - Der VfL macht Nägel mit Köpfen: Sautter und Dittrich verlängern beim VfL!
 

Großartige Neuigkeiten von unserem VfL:
Die beiden Defensivspezialisten
Noah Sautter und Nicolai Dittrich bleiben auch künftig für den VfL Sindelfingen aktiv. Nach positiven, wertschätzenden Gesprächen konnte eine schnelle und frühzeitige Einigung erzielt werden.

Wir freuen uns sehr, dass die beiden Leistungsträger an Bord bleiben. Die beiden sind nicht nur Leistungsträger auf dem Platz, sondern auch Integrationsfiguren und Leitwölfe für unser junges Team. Beide haben sich hier super entwickelt, diese Entwicklung ist anderen Vereinen nicht verborgen geblieben, umso glücklicher sind wir über deren Zusagen, so die Verantwortlichen.

Auch
Roberto Klug ist hoch erfreut und voll des Lobes: „Noah und Nico sind unheimlich wichtige Stützen für unsere Defensive. Sie sind physisch stark, dazu technisch und spielerisch top. Außerdem sind es einfach gute Typen, das passt menschlich auch unheimlich gut“ so der VfL-Trainer.

* * * * *

WILLKOMMEN! Marijo Milcic ab kommender Saison neuer Co-Trainer beim VfL Sindelfingen 1

Marijo Milcic, aktuell Cheftrainer von NK Croatia Sindelfingen, wird zur neuen Saison Co-Trainer von Trainer Roberto Klug.

14.2.2021 | Pressemitteilung VfL Sindelfingen Fußball Männer

 

Unser aktueller Co-Trainer Christoph Kwasniewski kann aus zeitlichen Gründen den Aufwand in der Verbandsliga nicht mehr leisten. Wir bedauern das sehr, „Kwasi“ war hier von der ersten Minute an zu 100% engagiert, leistet top Arbeit, ist mit Leib und Seele dabei und dem Verein verbunden.

 

Umso glücklicher sind wir, mit Marijo Milcic unseren Wunschkandidaten erhalten zu haben. Trainer Roberto Klug und Marijo Milcic kennen sich aus gemeinsamen Zeiten in Hildrizhausen und haben sich nie aus den Augen verloren. „Ich freue mich riesig auf die Zusammenarbeit, die Gespräche mit Marijo waren konstruktiv und vertrauensvoll. Die Idee wie die Mannschaft geführt werden soll und fußballtaktische Grundlagen haben wir ausführlich besprochen und beide festgestellt: Das passt!" Zeigt sich der Chef-Trainer erfreut über die Zusage für die kommenden Saison.
Auch Thomas Dietsche ist nach den Gesprächen mit Marijo Milcic überzeugt: „
Er hat schon Erfahrung al Trainer an der Seitenlinie, ist ein Teamplayer, sehr ehrgeizig und hat ganz klare Vorstellungen was den modernen Fußball betrifft.“
 

Alles Faktoren die wunderbar zum VfL Sindelfingen passen, wir freuen uns ihn ab der kommenden Saison bei uns an Bord zu haben“, so die Verantwortlichen des VfL unisono.

* * * * *

Januar 21: Unsere Spieler haben verlängert

28. Januar 202 | Kreiszeitung Böblinger Bote (red.)

 

Weitere Zusagen beim VfL Sindelfingen

 

Viele Leistungsträger haben beim Verbandsligisten verlängert.

Die Spielergespräche bei Fußball-Verbandsligist VfL Sindelfingen für die kommende Saison laufen weiter auf Hochtouren. "Und das sehr erfolgreich", freut sich der sportliche Leiter Thomas Dietsche. "Für uns sind die weiteren Zusagen ein tolles Zeichen in diesen besonderen Zeiten. Die Weiterentwicklung unserer Mannschaft und der Fußball-Abteilung sind uns ein großes Anliegen, Kontinuität und Vertrauen sind dafür zwei wichtige Grundsteine."

 

Die drei Kapitäne Oliver Glotzmann, Florian Feigl und Alexander Wetsch machten den Anfang.

Dazu kommen die langjährigen Leistungsträger Raphael Molitor, Timo Krauß und Alex Aleman-Solis.

Auf der Position zwischen den Pfosten geht Sindelfingen weiterhin mit Alexander Bachmann und Michael Walz in die kommende Saison.

"
Sehr erfreulich ist auch die Verlängerung unserer beiden Flügelflitzer Marc Hetzel und Andre Simao", so Dietsche.

"
Mit Yannick Sagert, Alban Dodoli, Endrit Syla, Andrei Ulici und Filip Hlebec konnten wir außerdem die Top-Neuzugänge aus der Vorsaison vorzeitig an den Verein binden."

Für ihn ist das alles "
eine schöne Bestätigung für Mannschaft und Trainer, den eingeschlagenen Weg weiterzuführen".

Froh darüber ist auch Trainer
Roberto Klug: "Die Kontinuität und die Entwicklung der jungen Spieler ist die Basis für den Erfolg der Mannschaft."

* * * * *

Alle drei Sindelfinger Kapitäne bleiben an Bord

Oliver Glotzmann, Florian Feigl und Alexander Wetsch (v. re.) bleiben in Sindelfingen: Mit dem VfL für nächste Saison einig Fotos: Drofitsch/Eibner

28.01.2021 | Kreiszeitung / Böblinger Bote (red.)
 

Positive Nachricht von Fußball-Verbandsligist VfL Sindelfingen während der Corona-Zwangspause: Die drei Kapitäne Oliver Glotzmann, Florian Feigl und Alexander Wetsch bleiben auch in der kommenden Saison an Bord.
 

"Das waren sehr gute, freundschaftliche Gespräche mit einem rundum positiven Ergebnis. Für uns sind Kontinuität und Stabilität wichtig, wir wollen die Mannschaft aus einem stabilen Gerüst heraus weiterentwickeln", erklärt der sportliche Leiter Thomas Dietsche im Namen der Abteilungsleitung. "Uns freut es sehr, dass unseren Kapitäne diesen Weg mitgestalten wollen und auch in der Saison 2020/21 für den VfL Sindelfingen spielen werden." Der Anfang ist gemacht, weitere Gespräche laufen auf Hochtouren.
 

Weiter den Weg gehen, Spieler frühzeitig an den Verein zu binden

"Wir wollen unseren Weg weiter gehen, die Spieler frühzeitig binden und sind zuversichtlich, zeitnah weitere positive Nachrichten vermelden zu können", so Dietsche.

* * * * *

Roberto Klug bleibt auch in der kommenden Saison 2021/22 Chef-Trainer beim VfL Sindelfingen

Roberto Klug - Trainer 1. Mannschaft VfL Sindelfingen

19.01.21 | Pressemitteilung VfL Sindelfingen
 

Roberto Klug bleibt auch in der kommenden Saison Chef-Trainer beim VfL Sindelfingen 

 

Die Verantwortlichen des VfL Sindelfingen haben sich mit Roberto Klug vereinbart, über die aktuelle Saison hinaus weiter zusammen zu arbeiten. Thomas Kübler und Uwe Staufert berichten von einem sehr freundschaftlichen Gespräch (coronabedingt via Videokonferenz), die weitere Zusammenarbeit war von beiden Seiten gewünscht und so war die Einigung für die kommende Saison schnell gefunden. „Das war ein sehr positives Gespräch, das von beiderseitiger Wertschätzung geprägt war“ so die Verantwortlichen der Fußballabteilung und Roberto Klug unisono.  

 

Roberto Klug hatte die Mannschaft zu Beginn der Saison übernommen und die erste Saisonhälfte nach dem Umbruch erfolgreich gestaltet. Er ist jung, ehrgeizig und ein absoluter Fachmann, der im ersten Halbjahr bewiesen hat, dass er mit der jungen Mannschaft sehr erfolgreich sein kann. Das ist nicht selbstverständlich, denn in der Verbandsliga herrscht eine hohe Leistungsdichte und bei 7 Absteigern ist die Aufgabe eine echte Herausforderung. „Roberto ist genau der richtige Mann für den VfL. Er ist akribisch, fordert und entwickelt die jungen Spieler, darüber hinaus spielt die Mannschaft eine gute Rolle in der laufenden Verbandsliga-Saison. Er identifiziert sich mit dem VfL und ist in der Region bestens vernetzt, wir freuen uns, dass wir die Zusammenarbeit weiterführen können".

 

Der VfL Sindelfingen soll auch weiterhin eine Top-Adresse für ehrgeizige junge Spieler aus der Region sein, die leistungsorientierten Fußball spielen wollen. Die Rahmenbedingungen in Sindelfingen sind sehr gut und bilden die Basis für unseren Erfolg im Württembergischen Oberhaus. „Derzeit finden die Gespräche mit unseren Spielern statt. Die Signale aus der Mannschaft sind positiv. Wir wollen uns kontinuierlich weiterentwickeln und den Weg mit entwicklungsfähigen Spielern aus der näheren Umgebung fortsetzen. Die Mannschaft hat eine tolle Altersstruktur und Potential das wir gern Schritt für Schritt entwickeln wollen. Wir sind glücklich mit der Verlängerung von Roberto Klug, damit konnten wir einen ersten wichtigen Grundstein legen“ , zeigen sich die VfL-Verantwortlichen erfreut über die Zusage ihres Chef-Coaches.

Hauptsponsor - Elektro-Elsässer GmbH, Schwertstr. 37-39, 71065 Sindelfingen

Vaihinger Str.24, 71063 Sindelfingen
T: 07031 69990 | F: 07031 699920 (Fax)
Bestellannahme:
T: 07159 40 86014 | F: 07159 40 86036 (Fax)

TUI ReiseCenter
Wurmbergstr. 1, 71063 Sindelfingen
T: 07031/801277 | T: 07031/809555 (Fax)

E: Sindelfingen1@tui-reisecenter.de

Web: reisebuero-domo.de

M & R Rommel GmbH & Co. OHG
Steinbeisstr. 15, 71034 - Böblingen
T: 07031 25213 | T: 07031 224104 (Fax)
E:
rommel@mr-gruppe.de
Web: mr-gruppe.de

Info Heimspiele

Bei unseren Heimspielen müssen wir laut Corona-Verordnung die Adressdaten der Zuschauer am Eingang erfassen. Vorab können Sie das Formular schon zu Hause ausfüllen (Handschrift / Stempel) und zur Abgabe mitbringen. Einfach die PDF-Datei ausdrucken und ausfüllen.

Der Mindestabstand von 1,5 Meter ist überall einzuhalten. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Adressdaten Heimspiele VfL.pdf
PDF-Dokument [368.9 KB]

38. Sindelfinger Hallenfußball-Gala 2020/21
im
Glaspalast Sindelfingen ist abgesagt.
Das bedeutendste Hallenfußballturnier für Amateurmannschaften in Deutschland.

18 Tore (inkl. 1 EigenTor)
Quelle: www.fussball.de
 
S. Ismaili | Eigentor

(1) Calcio Leinfelden-Echt.
6. Spieltag

O. Glotzmann (16) | 4 Tore

(1) VfB Neckarrems

(2) TSV Essingen
(1) VfB Friedrichshafen

R. Molitor (6) | 2 Tore

(1) SV Fellbach

(1) TSG Tübingen

E. Özcan (17) | 2 Tore

(1) VfB Neckarrems

(1) Calcio Leinfelden-Echt.

J. Schechinger (29) | 2 Tore

(1) 1. FC Heiningen

(1) VfB Neckarrems

A. Solis (23) | 2 Tore

(1) 1. FC Heiningen

(1) VfB Neckarrems

F. Feigl (8) | 1 Tor

(SV) Fellbach

(1) FC Wangen 05

T. Krauß (19) | 1 Tor

(1) FC Wangen 05

Y. Sagert (4) | 1 Tor

(1) 1. FC Heiningen

N. Sautter (3) | 1 Tor

(1) FC Wangen 05

F. Schneider (7) | 1 Tor

(1) TSG Tübingen

NAVI: FLOSCHENSTADION, ROSENSTRASSE 12/1, 71063 SINDELFINGEN - bitte den Nebeneingang (Weidenstrasse 4) benutzen, der vom Parkplatz P5 (Bachstrasse) aus erreichbar ist
NAVI: AHLBOLWEG 32, 72793 PFULLINGEN, ca. 43 km, ca. 50 Min.
NAVI: ROBERT-BOSCH-STR. 55, 71277 RUTESHEIM, ca. 17 km, ca. 20 Min.
Fanartikel

"Das Trikot ist das I-Tüpfelchen"
14.10.2020 | Sindelfinger Zeitung / Böblinger Zeitung (PrintVersion)

Raphael Molitor, Florian Feigl und Alexander Wetsch im Fan-Trikot (von links) | Bild: Z

Zum FANSHOP des VfL Sindelfingen (Hauptverein)

Bei der Toraktion unterstützt Ihr unsere 1. Mannschaft, um bessere Rahmenbedingungen zu schaffen.

VfL Sindelfingen Fußball Männer/Junioren

Rosenstr. 12/1

07063 Sindelfingen


Geschäftsstelle
T: 07031 805175 (AB)
T: 07031 807617 (Abtlg.)

F: 07031 805247 (Fax)
E:
 info@fussball-sindelfingen.de


Ansprechpartner:
Aktive | Junioren | Kontakt/Anfahrt

Abfahrt vom Floschenstadion Sindelfingen zum Auswärtsspiel
Anfahrt Verbandsliga.pdf
PDF-Dokument [70.9 KB]
Ballspenden für alle Heimspiele unserer 1. Mannschaft

Wir danken unseren vielen Spendern

Heimspiele mit Stadionsprecher, Stadionheft/-wurst, Live-Ticker u.v.m.

55%

Kompetenz in Sachen Fußball
kinderfreundlich: 3 ½ - 6 Jahren
Fußballschule: 6 - 14 Jahren
Talentschule-Torspielerschule:
8-15 Jahren
Wir spielen Fußball mit Herz & Leidenschaft!

Bank: Vereinigte Volksbank AG
IBAN:
DE37 6039 0000 0200 2850 33
BIC:
GENODES1BBV


Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern für ihre Unterstützung.

"Fußball Männer" im VfL Sindelfingen

Der QR-Code enthält die kodierte Webadresse zu Fußball Männer / Junioren des VfL Sindelfingen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© VfL Sindelfingen 1862 e.V. - Fussball Herren/Junioren (2003 bis jetzt).